Globale Dialoge
Frieden und Nachhaltigkeit

GLOBALE DIALOGE 2017
Frieden und Nachhaltigkeit

Im Jahr 2017 legt die Redaktionsgruppe „Women on Air“ ihren Schwerpunkt auf das Thema „Frieden und Nachhaltigkeit“. Weltweit arbeiten viele Menschen an einer Verbesserung unserer gemeinsamen Welt. Die Radioredakteurinnen werden fragen, was Frauen weltweit tun, um für Frieden und nachhaltige geschlechtergerechte, soziale, ökonomische und ökologische Entwicklung zu kämpfen. Dabei wird sich die Redaktionsgruppe auch mit den Sustainable Development Goals, den SDG (#SDG, #GlobalGoals) auseinandersetzen.

Frauen spielen bei der Erreichung der SDGs eine wesentliche Rolle (z.B. als Produzentinnen in der Landwirtschaft, als Betroffene des Klimawandels und der Ressourcenknappheit, sowie als aktive Bürgerinnen in Entscheidungsprozessen uvm.). Diese wird in den Sendungen sichtbar gemacht. Inwieweit finden feministische und gendersensible Perspektiven Eingang in die Formulierung der SDG? Welche Verbesserungsvorschläge gibt es von Aktivistinnen weltweit? 2017 wird nachgefragt welche Lösungsvorschläge von Seiten der UN diskutiert werden und wie diese von sozialen Bewegungen aufgenommen und umgesetzt werden. Darüber hinaus möchten wir in unseren Sendungen UN-Regelwerke wie z.B. die UN-Resolution 1325, diskutieren und thematisieren wie die Beteiligung von Frauen in Friedensprozesse gefördert werden kann.

Dabei werden die Bereiche: Frauen und Friedensprozesse, sexualisierte Gewalt in Kriegen und das Empowerment von betroffenen Frauen, soziale Verantwortung von Unternehmen, Ernährungssouveränität, solidarische und alternative Ökonomiemodelle, Klimawandel uvm. im Zentrum stehen. 2017 ist das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus. Wir möchten uns weiterhin dem Thema Bewegung an sich in seinen vielfältigen Formen (wie Fluchtbewegungen, Internationaler Freiwilligenaustausch, Tourismus u.ä.) beschäftigen und deren Einbettung in globale Machtverhältnisse diskutieren.

Im Laufe des Jahres wird es thematische Workshops für Radiomacher_innen aller Redaktionen geben. Am Ende des Jahres wird eine Best-of-CD produziert und präsentiert.

Ein Projekt von ORANGE 94.0 in Kooperation mit: