RADIOMACHER_INNEN
Detail
Redaktion Gegenargumente

Die Lohnnebenkosten sind zu hoch, der Sozialstaat ist zu teuer, die Arbeitszeiten sind zu unflexibel usw. usf. verkünden Politik und Wirtschaft. US-Präsident Bush ruft zum "Krieg gegen den Terror" auf.

Die bürgerliche Öffentlichkeit begleitet all das mit der ewig gleichen Sorge, ob die Politik bei der Lösung ihrer zu lauter Problemen umdefinierten Vorhaben auch erfolgreich ist.

Die Gegenargumente wollen dieser parteilichen Sichtweise argumentativ entgegentreten und - statt sich um das Gelingen einer Politik zu sorgen, die weltweit eine Unzahl an Opfern produziert - erklären, was vorgeht.

Homepage: http://www.gegenargumente.at
Aktuelle Sendereihen

Gegenargumente  Argumente gegen Kapitalismus und Imperialismus