Entwicklungspolitik und Feminismus
Dienstag 25.07.2017 13:00 - 14:00

Bild zur Sendereihe
ÜBER DIE SENDUNG

Imperiale Lebensweise und Solidarität in Zeiten der Globalisierung


„Imperiale Lebensweise“ bedeutet, dass das alltägliche Leben in den kapitalistischen Zentren des globalen Nordens sich wesentlich über den unbegrenzten Zugriff auf das Arbeitsvermögen und die Natur des Globalen Südens erhält. In der heutigen Sendung wollen wir uns auch damit beschäftigen wie besonders Frauen im Globalen Süden von der imperialen Lebensweise betroffen sind und welche Möglichkeiten der globalen Solidarität es gibt. Zu Wort kommen Ulrich Brand und Petra Bayr.

Aufnahmen und Technik: Tania Napravnik, Hannah Hieber
Sendungsgestaltung: Hannah Hieber


Quelle: „Imperiale Lebensweise“ von Ulrich Brand und Markus Wissen

Coal Miners - Artofescapism
The World To Come - Frederika Stahl
Everybody Knows - Rufus Wainwright
Tomorrow - Frederika Stahl

Sprache: Deutsch

Eine Sendereihe von: Meriem Ait Oussalah, Verena Bauer, Ulrike Bey, Bettina Dobnig, Lisa Gießauf, Maiada Hadaia, Maria Hörtner, Barbara Karahan, Tünde Kiss, Aleksandra Kolodziejczyk, Bernadette Ofner, Women on Air, Simone Peter, Petra Pint, Barbara Tinhofer

NÄCHSTER SENDUNGSTERMIN
VORIGER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 18.07.2017 13:00 - 14:00
Frauenwelten // Frauenstimmen: Sich Gehör verschaffen
Weitere Sendungen zum Nachhören
Feedback / Kontaktformular

Name:
Email: *
Nachricht: *
Captcha: *
CAPTCHA
Reload the CAPTCHA code