Entwicklungspolitik und Feminismus
Dienstag 20.02.2018 13:00 - 14:00

Bild zur Sendereihe
ÜBER DIE SENDUNG

„Wir streiken und stoppen die Welt"


Interview mit Maria de los Angeles, Aktivistin aus Argentinien, über den Internationalen Frauenstreik 2018.

„Wir streiken und stoppen die Welt, um Gewalt und alle Formen der Ausbeutung abzuschaffen. Wir streiken gegen die Grausamkeit, die unser Körper als Beute der Eroberung erfährt. Wir streiken für die Verteidigung unseres Lebens und unserer Autonomien." Dieser Aufruf zum International Frauenstreik (IWS) am 8. März 2018 kommt über die Sozialen Netzwerke aus Argentinien. Mit dieser Thematik wollen wir uns in der heutigen Sendung beschäftigen.

Maria de los Angeles erzählt über die geschlechterbasierte Gewalt in Lateinamerika (und Europa), über die Arbeit der feministischen Aktivistinnen für die Frauenrechte am Arbeitsplatz und über die Organisation eines Streiks, der die Gewalt gegen Frauen auf die öffentliche und politische Agenda bringt und dabei Respekt für die Frauenrechte weltweit fordert.

Über den Internationalen Frauenstreik 2018: www.parodemujeres.com(ES/EN)

Sendungsgestaltung: Tania Pilz

Lucia Miremont – Mano a Mano
Rebeca Lane – Ni encerradas ni con miedos
Ana Tijoux – Antipatriarca
Nativa ft Rebeca Lane – Somos Guerrera
Rebeca Lane - Mujer Lunar

Sprache: Deutsch, Spanish

Eine Sendereihe von: Meriem Ait Oussalah, Verena Bauer, Ulrike Bey, Bettina Dobnig, Lisa Gießauf, Marta Gómez, Maiada Hadaia, Maria Hörtner, Barbara Karahan, Tünde Kiss, Aleksandra Kolodziejczyk, Tania Napravnik, Bernadette Ofner, Women on Air, Simone Peter, Petra Pint, Barbara Tinhofer

NÄCHSTER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 27.02.2018 13:00 - 14:00
Bringing Change to Kigali: Female Social Entrepreneurs.
VORIGER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 13.02.2018 13:00 - 14:00
Underestimating a runner's audacity
World Radio Day February 13, 2018 celebrates radio and sports!
Weitere Sendungen zum Nachhören
Feedback / Kontaktformular

Name:
Email: *
Nachricht: *
Captcha: *
CAPTCHA
Reload the CAPTCHA code