Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 10.03.2014 15:00:

Magazin

1. Sicherheit und Ordnung im öffentlichen Raum
Im letzten Herbst hat die Polizei aus dem Wiener Stadtpark Obdachlose vertrieben und ihre Habseligkeiten wurden wie Müll entsorgt.
Die Rechtsgrundlage für diese Amtshandlung war die Kampierverordnung aus dem Jahr 1985, die besagt, dass das "Auflegen und Benützen von Schlafsäcken" außerhalb von Campingplätzen verboten ist. Eine Verordnung, die ein übermäßiges Kampieren etwa von Tourist_innen verhindern soll, wurde plötzlich gegen die Ärmsten der Armen gerichtet.
Der Sozial- und Politikwissenschaftler Marc Diebäcker beobachtet einen veränderten Umgang mit sozialen Problemlagen wie Armut, Sucht oder psychischer Erkrankung.
Im Gespräch mit Martin Schenk analysiert er diese Vertreibung aus dem Stadtpark, aber auch die Situation am Praterstern und die Debatte über auffällige Personen im öffentlichen Raum.

2. Al Cook – ein halbes Jahrhundert unterwegs in Sachen Blues.
Er bezeichnet sich als Leidenschaftsmusiker und sieht sich nicht als Museumswärter – und er wollte nichts weiter als mitspielen und nur "einer von ihnen" sein: Blues-Veteran Alois Koch, 69, besser bekannt als Al Cook, der 1964 sein erstes Konzert absolvierte. 2006 erhielt er das Goldene Verdienstzeichen des Landes Wien. Die Ehrung für seine authentische Spielart des unverfälschten Blues kommt ausschließlich vom Publikum. In seiner "Al Cooks Blues Kitchen", einer nicht mehr gebrauchten Waschküche, gab er - anlässlich seines 50-jährigen Bühnenjubiläums - ein Hintergrundgespräch in Sachen Blues.