Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 16.03.2006:

Mozart remappen! Aber wie?

Nationale Selbstbeweihräucherung bleibt hoch im Kurs. Kaum das "Gedankenjahr" 05 überstanden, folgt schon die nächste Zumutung - das Mozartjahr 06. Mit gerührtem Blick wird dem Genie gedacht - und die Brust schwillt stolz: das war einer "von uns"!

Auf den ersten Blick scheint das Mozartjahr wohl nicht der prädestinierte Ort für kritische Gegenerzählungen. Beim zweiten Hinsehen ergeben sich aber gerade hier Möglichkeiten der Infragestellung von liebgewordenen Gewissheiten über "uns". Dieses Ziel setzt sich das Projekt "remapping Mozart". Mittels Ausstellungen und anderer künstlerischer Interventionen werden hier "verborgene Geschichte/n" aufgespürt und nachgegangen. Wie das geht und was dabei heraus kommt ist Thema eines Studiogesprächs mit Araba Evelyn Johnston-Arthur und Cornelia Kogoj, Mitarbeiterinnen des Projekts "remapping Mozart".