Player
LIVE SEIT 17:00
Zur Zeit spielt O-Sounds. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 18:00
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 18.03.2008 12:30:

Ist Gott ein Serbe?

Eine aktuelle Sendung von SchülerInnen der KMS Loquaiplatz. In der zweiten Sendung geht es um Mutproben.

Sendung 1: Ist Gott ein Serbe?
Der Kosovokonflikt hat mit der einseitigen Anerkennung seines Status als unabhängiges Land durch etliche Staaten der EU – darunter Österreich - bei den in Wien lebenden Serben und Kosovaren seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Die Radiobande Loquaiplatz bemüht sich um Objektivität, obwohl einige ihrer Mitglieder selbst Serben sind, oder sich trotz österreichischer Staatsbürgerschaft zu ihrer Heimat als ihrem eigentlichen Vaterland bekennen. Sie sind über die Abspaltung des Kosovo empört und verstört und zeigen sich über die Hintergründe, die dazu geführt haben, wenig informiert. Diese Radioproduktion will die emotionale Befindlichkeit der Jugendlichen zum Zeitpunkt der in Wien stattfindenden Demos dokumentieren und nimmt die zum Teil hitzigen, doch vom Radiolehrer, Helmut Hostnig, gelenkten Diskussionen zum Anlass die Beifügung „stolz“ in Zusammenhang mit Herkunft und ihren nationalistischen Symbolen kritisch zu hinterfragen. Beurteile selbst, ob es gelungen ist.

Sendung 2: Mutproben! Gibt es die noch?
Der Handschuh von Friedrich Schiller
Um das Thema „Mutproben? Gibt es die noch?“ aufzugreifen, ging die Radiobande Loquaiplatz unter ihrem Leiter Helmut Hostnig von der Ballade Friedrich Schillers „Der Handschuh“ aus. Eine Dame der feineren Gesellschaft fordert ihren Liebsten auf, den Handschuh aus dem Löwenkäfig zu holen, nachdem sie ihn dort um seine Liebe zu prüfen, hineingeworfen hatte. Erstaunlicherweise stellte sich bei den Diskussionen mit den Jugendlichen (14 bis 18 Jahre) heraus, dass es solche „Mutproben“ noch immer gibt, obwohl die Kunigunde aus der Ballade nicht gut wegkommt. Was ein richtiger Mann ist, muss und kann es erst werden, indem er es auf welche Art auch immer beweist.

Lizenz:

bc_loq011.mp3; bc_loq006.mp3