Player
LIVE SEIT 10:30
Zur Zeit spielt barrierefrei aufgerollt. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 11:00
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 19.10.2010:

Nachname Staat, Vorname National?

Am 26. Oktober feiert Österreich das Neutralitätsgesetz und die Wiederherstellung seiner Landesgrenze als Behälter eines souveränen Staates. Seit 1955 ist das dafür gene verwendete Symbol eine Ausreise - die des letzten Besatzungssodaten am 25. Oktober. Heute, 55 Jahre später, sind es nicht mehr Soldaten, an denen ie Zweite Republik ihre Grenzsouveränität demonstriert, sondern Zivilisten aus Ländern jenseits der Schengengrenze. Die Ausstellung "Mit uns ist kein (National)Staat zu machen" thematisiert soziale und politische Ein- und Ausgrenzungsmechanismen des Nationalstaates Österreich. Radio Stimme spricht mit der Veranstalterin Christiane Krejs und der Künstlerin Eva Engelbert über die Ausstellung und darüber, wieso mit ihnen kein Nationalstaat zu machen ist.