Literaturfenster Österreich
Zeitgenössische Autorinnen im Fokus
ÜBER DIE SENDEREIHE

Bild zur Sendereihe
Die Sendung Literaturfenster Österreich stellt seit 2015 unbekannte zeitgenössische Autorinnen vor. Dabei geht es weniger um das fertige Produkt, sondern um den Entstehungsprozess des literarischen Werkes. Thematisiert und diskutiert werden Schreibprozesse in Verbindung mit weiblichen Lebenszusammenhängen und vorgefundenen Rahmenbedingungen. Frauen berichten über ihre individuellen Erfahrungen und Hürden beim Schreiben. Die Sendung ist Sprachrohr der Autorinnen, reflektiert gesellschaftliche und Geschlechterungleichheit. Literatur fungiert hier als Seismograph gesellschaftlicher Wirklichkeit in Österreich. Die Sendung Literaturfenster Österreich präsentiert und würdigt zeitgenössische Autorinnen, die abseits der Marktkonformität literarisch und künstlerisch agieren.
Cornelia Stahl

Sprache: Deutsch

Eine Sendereihe von: Cornelia Stahl

Podcast der Sendereihe abonnieren

NÄCHSTER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 28.11.2017 18:00 - 18:30
Konkurrenzdenken ist das Gegenteil von Solidarität - Dora Schimanko
- Jüdische Zeitzeugin-
VORIGER SENDUNGSTERMIN
Dienstag 24.10.2017 18:00 - 18:30
LitArena 8 der Literarischen Gesellschaft St.Pölten
Hauptpreisgewinnerin Zarah Weiss zu Gast
Feedback / Kontaktformular

Name:
Email: *
Nachricht: *
Captcha: *
CAPTCHA
Reload the CAPTCHA code