Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster

Stadtradio Orange

Stadtradio Orange

Dein Fenster auf ORANGE 94.0

Bei Stadtradio Orange können alle Bewohner_innen Wiens schnell einen eigenen Radiobeitrag auf Sendung bringen. Wie das funktioniert erklärt die Website stadtradio.o94.at in einfachen Schritten. Die Beiträge werden auf dem online Stadtplan sichtbar gemacht und zum Nachhören angeboten. Stück um Stück entsteht so ein vielstimmiges Bild Wiens.

THEMA: FLUCHT UND MIGRATION

Der Schwerpunkt ist „Migration und Flucht“. Eingeladen sind besonders Menschen, deren Muttersprache nicht Deutsch ist. Radio ORANGE 94.0 spricht alle Sprachen. Die Beiträge können mit dem eigenen Smartphone erstellt werden. Das nennen wir „Mobile Reporting“ und bieten auch kostenlose Workshops an. Alle Bewohner_innen Wiens – ob alt eingesessen oder neu in der Stadt – und Initiativen sind eingeladen mitzumachen!

MITMACHEN: Du hast was zu sagen? Bei uns wirst du gehört!

Bei Stadtradio Orange kannst du selbst Medienproduzent_in werden. Was bewegt dich? Was passiert vor deiner Tür? Einen Radiobeitrag zu machen ist so einfach wie ein Posting auf Facebook oder eine WhatsApp Nachricht zu schreiben. Dein Smartphone ist das Mikrophon! Lade deine mp3 Datei auf Stadtradio Orange hoch. Wir nehmen Sounds, Interviews, Umfragen, Texte, Gedichte und Gespräche, Alltägliches und Künstlerisches – und was dir sonst noch einfällt!

DIE IDEE: Warum das ganze?

Wir bei Radio ORANGE 94.0 wollen, dass Radiomachen für möglichst viele Menschen einfach zugänglich ist.Wir sammeln Stimmen aus der Stadt und bringen sie on air. Die Themen Migration, Flucht und Mehrsprachigkeit sind uns wichtig, deshalb wollen wir diese Inhalte besonders fördern. Dabei wollen wir nicht über Menschen sprechen, sondern selbst zu Wort kommen lassen.

Hier geht's zur Stadtradio Orange Karte

Stadtradio Orange ist ein Projekt von Radio ORANGE 94.0. Hier geht's zur Projektbeschreibung und mobile reporting
Vergangene Sendungen
29.12.2017, 19:00 - 20:00 : Demoberichterstattung – von Kritik an Medien zu DIY
28.12.2017, 11:50 - 12:00 : Kollektive-Geschichte
26.12.2017, 11:50 - 12:00 : Handynutzung: Face ID
25.12.2017, 11:50 - 11:57 : Eine Führung durch das "Zigarrenkistl"
19.12.2017, 11:50 - 12:00 : Der Schwedenplatz im grünen Kleid
14.12.2017, 11:50 - 12:00 : WH: Vom Sprechen zur Sprache
12.12.2017, 11:50 - 12:00
07.12.2017, 11:50 - 12:00