Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 18.11.2013 15:00:

Magazin


1. Mozart und Schikaneder - Gesindel der damaligen Zeit?
"Bettelleute, die vom Adel verachtet wurden, auch wenn der sich damit schmückte", sagt Eva Gesine Baur - und die muss es ja wissen. Die historische Autorin verfügt über zwei unterschiedliche Dichterexistenzen: einerseits ist sie anerkannte Sachbuchautorin, andererseits schreibt sie gut lesbare Romane vor musikgeschichtlichem Hintergrund. Das macht sie mit viel Herz für Randfiguren und Außenseiter unter ihrem Pseudonym Lea Singer. Um in die geplagten Seelen hineinkriechen zu können, sagt die verdiente Schriftstellerin, muss man sich in den Hinterhöfen des Lebens herumtreiben. Radio Augustin begleitete sie auf einer dieser Zeitreisen ins sozialutopische "Freyhaus" auf der Wieden.

2. Saal B – Das Augustin-Filmjournal
Wasser, Menschenrechte und Spezialeffekte sind die Schwerpunkte der aktuellen Ausgabe von Saal B. Über seinen Film "Bottled Life" spricht der Schweizer Regisseur Urs Schnell, Ursula Raber gibt Einblicke in das Programm des "This Human World" Festivals und Markus Kurtz von den Rhythm & Hues-Studios spricht darüber, warum seine Firma für die Spezialeffekte von "Life of Pi" einen OSCAR bekommen hat - und trotzdem Konkurs anmelden musste.