Player
LIVE SEIT 10:00
Zur Zeit spielt Medienkritik Orange. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 11:00
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 02.07.2013:

Proteste in Brasilien: Hintergründe und Ursachen

Brasilien gilt seit Jahren als aufstrebende Regionalmacht auf dem Weg zur Industrienation. Das massive Wirtschaftswachstum der letzten Jahre hat das Land zu einem begehrten Handelspartner gemacht. Gleichzeitig ist die soziale Ungleichheit in Brasilien massiv, der Reichtum wird kaum in die öffentlichen Gesundheits-, Bildungs-, oder Sozialsysteme investiert.Immer wieder regen sich soziale Proteste gegen die Wirtschaftspolitik, die auf ökologische Nachhaltigkeit oder Rechte für indige Bevölkerungsgruppen kaum Rücksicht nimmt. Die massiven Ausgaben für Infrastruktur für die nächste Fußball-WM sowie für die Olympischen Spiele sind daher für viele nur ein weiterer Anstoß für die Proteste der letzten beiden Wochen, die sich gegen viel tiefer liegende gesellschaftliche Probleme richten.
Aus diesem Anlass senden wir Wiederholungen von Beiträgen von Wilma Rall und Onda, die mögliche Ursachen der aktuellen Proteste in Brasilien näher beleuchten.