O94SPEZIAL
Zur Übersichtsseite von O94SPEZIAL.
Sendung vom 20.02.2013 18:00:

Social Sounds

Take the power back!

Am 12. Februar ist einmal mehr der Protestsongcontest über die Bühne des Wiener Rabenhoftheaters gegangen. Vor diesem Hintergrund spielen wir folgenden Beitrag:


Immer wieder wird gefordert, Musik – und Kunst im Allgemeinen – solle die Gesellschaft kritisieren oder gar verändern. Aber wie ist das Verhältnis von Musik und Politik tatsächlich beschaffen? Kann Musik wirklich eine gesellschaftliche Veränderung bewirken – oder dient sie lediglich dazu, sich von anderen gesellschaftlichen Gruppen abzugrenzen? Wie elitär ist nicht-Maistream-kompatible, progressive, randständige Musik? Ist das Gerede von politischer Musik gar nur symbolisches Kleingeld im Distinktionsgefecht? Ein Gespräch mit dem Pop-Experten Diedrich Diederichsen über radikale Kunst, elitäre Avantgarden und musikalische Lebensformen bringt zwar keine Klarheit, wirft dafür aber zahlreiche neue Fragen auf …

Sendungsgestaltung: Lena Dražić