O94SPEZIAL
Zur Übersichtsseite von O94SPEZIAL.
Sendung vom 21.08.2013 16:00:

Wunderbarer Schreck

Radiostück der Gruppe gecko-art
Warum erschrecke ich bei Katastrophenmeldungen? Ist es bloß ein Moment der Handlungsunfähigkeit, bewusst herbei geführte Schreckstarre oder ist Schreck eine Form von Freude über das eigene Überleben in der Nachrichtenflut? Das Radiostück ist der Versuch, beim medial vermittelten Leid Anderer NICHT zu erschrecken. Ist das zulässig, darf mensch so etwas? Die Suche nach dem Schreck beginnt. Dieser könnte auch tiefer liegen - zum Beispiel könnte es das Erschrecken vor der Existenz der Erde überhaupt sein - am Beginn des Lebens oder an jedem Morgen über Licht und Form. Schreck als Erinnungsritual, Schreck, der 'wunderbar' ist? Das Radiostück versucht, diese Fragen künstlerisch zu reflektieren, arbeitet mit Überblendungen, Stimmgeräuschen und einem Soundtrack, der aus wenigen Tönen besteht. Stimmen: Evelyn Blumenau und Walter Kreuz, Text: Walter Kreuz, Mischung und Produktion: gecko-art.