Player
LIVE SEIT 17:00
Zur Zeit spielt O-Sounds. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 18:00
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 09.12.2014:

Zuhause, Flucht und Sich-Fremd-Fühlen

Programm im Vorfeld des Tags der Menschenrechte - Teil 1

Im Vorfeld des Tags der Menschenrechte am 10. Dezember bringt die Wiener Radiobande 3 Sendungen, die sich auf verschiedene Weise mit Themen rund um Heimat, Flucht und Fremd-Sein auseinandersetzen. Zunächst ist das Kurzfeature ZUHAUSE - WO IST DAS, WAS IST DAS? mit SchülerInnen der Islamischen Fachschule für Soziale Bildung in Wien zu hören. Die Sendung, die aus Statements, Gedanken und Erzählungen um das Thema Zuhause-Sein besteht, wurde gemeinsam mit der Gruppe gecko-art produziert und 2011 zum Europäischen CIVIS-Radiopreis für Integration in Berlin nominiert. Danach folgt die Sendung MENSCHEN FLIEHEN - MENSCHEN VERSUCHEN ZU ÜBERLEBEN von SchülerInnen der NMS Mira Lobe-Weg. Zu hören sind kurze Besprechungen und Eindrücke zum Film 'Welcome', zum Buch 'Ein Augenblick Freiheit' und zum Onlinespiel 'Flucht' sowie eine Gesprächsrunde mit Stellungnahmen und Meinungen zu diesem Thema. Außerdem präsentieren die SchülerInnen gemeinsam mit ihrem Musiklehrer selbst komponierte und mit ihren eigenen Stimmen aufgenommene Lieder. Danach sind SchülerInnen der HTL Spengergasse mit ihrer Sendung WIE, WO UND WANN IST MAN FREMD? am Wort. Zu hören sind Studiotalks, kurze Hörszenen und Stellungnahmen.

Lizenz:

bc_ifs008_mir005_spe003_27

Zum Nachhören