Player
LIVE SEIT 23:30
Zur Zeit spielt Claim the Waves. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 02:00
Radio Positiv
Zur Übersichtsseite von Radio Positiv.
Sendung vom 10.04.2014 20:00:

Positive Stimmen verschaffen sich Gehör!

Die Umsetzung des PLHIV Stigma Index in Deutschland

Menschen mit HIV wissen heute, dass die HIV-Infektion gut behandelbar ist. Dank wirksamer Therapien können sie oft mit einem langen Leben und einer stabilen Gesundheit rechnen. Sie wissen um den Effekt einer wirksamen Therapie, dass HIV beim Sex praktisch nicht mehr übertragen werden kann. Die HIV-Infektion hat einen Bedeutungswandel erfahren und das Selbstbild von Menschen mit HIV verändert sich grundlegend: HIV-Positive sind HIV-Negativen in zentralen Aspekten wieder „gleicher“ geworden. Man sollte meinen, dass damit auch die Stigmatisierung und Diskriminierung aufgrund von HIV abgenommen hätte.
In der Gesellschaft ist das Wissen um die veränderte Lebenssituation von Menschen mit HIV aber nicht ausreichend angekommen. Ein unaufgeregter Umgang mit HIV-Positiven kann nicht als gegeben vorausgesetzt werden: HIV löst weiterhin oft Stress, Angst und eine Verunsicherung aus, die erklärt und aufgeklärt werden muss.
Trotz Therapiefortschritten bleibt HIV eine Infektionskrankheit, die mit Sexualität, Drogenkonsum und von der bürgerlichen Norm abweichenden Lebensstilen verknüpft ist. Zusammen mit irrationalen Ansteckungsängsten bildet dies den Nährboden für Stigmatisierung und Diskriminierung.
Als Teil einer globalen Befragung haben im Projekt „positive Stimmen“ Menschen mit HIV die Realität in Deutschland im Jahr 2011/2012 selbst erforscht. Von ihnen wurden 1.148 standardisierte Interviews mit anderen HIV-Positiven geführt.
Frank Lietz aus Mainz ist einer der Mitwirkenden bei diesen Projekt. Wir hören seinen Bericht, anlässlich des Wiener Aids-Tags 2013.
Weiters spricht Peter Supp mit Holger Pauly, einem der 40 Interviewer, über das Projekt, den er dazu in Köln getroffen hat.

Playlist:
Kopf oder Bauch | Reality | 3:58 | Teresa
J.S.Bach | Partita in D minor for solo violin (BWV 1004) Allemanda | 4:40 | Sergey Dolgunov
Lizenz: cc

Playlist / Zusatzinfo:

Kopf oder Bauch | Reality | 3:58 | Teresa
J.S.Bach | Partita in D minor for solo violin (BWV 1004) Allemanda | 4:40 | Sergey Dolgunov
Lizenz: cc

Lizenz:

cc

Inhaber_in der Lizenz:

peter.supp@o94.at