Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Open Up
Zur Übersichtsseite von Open Up.
Sendung vom 07.08.2015 0:00:

ÜBERWASSER - Was braucht es zur Trinkwasserversorgung als Daseinsvorsorge?

Gespräch mit dem Betriebsvorstand Wiener Wasser Dr. Wolfgang Zerobin,

Woher kommt das Wiener Wasser?

Wasserversorgung in privater oder öffentlicher Hand
Europäische BürgerInitiative "Right to water"
Gefahren für Trinkwasser durch Altlasten, Radioaktivität, Autobahnabwässer, Verunreinigungen, Knappheit, Klimawandel, Hochwasser, Tunnelbauten, Versalzung.

Geothermie
Wasser sparen
Was ist notwendig um reine Trinkwasservorkommen zu erhalten
Zukunft der Wasserversorgung in Wien/Österreich/Europa/weltweit

Wo kann mensch sich weiter informieren: Kurse für Kinder

Playlist / Zusatzinfo:

Zum Interviewpartner: Der in Linz geborene Wolfgang Zerobin studierte Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Uni für Bodenkultur in Wien, wo er auch Assistent am Institut für Wasserwirtschaft war und im Bereich des Wasserfaches dissertierte. Seit 1987 arbeitet er bei den Wiener Wasserwerken. Er war u.a. Leiter der Betriebsabteilung für die I. Hochquellenleitung, seit 2001 Gebietsleiter für die Außenstrecken und seit 2003 Stellvertreter des Betriebsvorstandes für alle Agenden in diesem Bereich. Seit 9.7.2010 ist er Chef der Wiener Wasserwerke.

Weiterführende Links:
https://www.wien.gv.at/wienwasser/
http://www.right2water.eu/de/news
https://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Wasserversorgung

Unter Verwendung der Musik von
Ivan Ivanovich The Kreml Krauts - Begi Suka - MP3 VBR 192k - 2009.01.20 [jamendo.com]: Nr. 2,3 und 5.
Unsere Signation bzw. kurze musikalische Begleitung ist unter CC-Lizenz folgendem Titel entnommen: „Coolman“ aus dem Album „Kogani“ der Formation Suerte

Lizenz:

CC

Inhaber_in der Lizenz:

Jutta Matysek, jutta.matysek@gmx.at und Andreas Pruner

Zum Nachhören