Player
LIVE SEIT 09:00
Zur Zeit spielt Radio Afrika International. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 10:00
Open Up
Zur Übersichtsseite von Open Up.
Sendung vom 02.10.2015 0:00:

Wies'n, Oida!?

über öffentlichen Raum, die Kaiserwiese und ein Filmtipp

Wenn im herbstlichen München die Frequenz der Dirndlgwand-Trägerinnen steigt, ist klar: Jetzt ist wieder Wiesn-Zeit.
Die Wiesn, so der umgangssprachliche Ausdruck für das Münchner Oktoberfest, steht für viele Begriffe: Bierzelte, exzessive Besäufnisse, Fahrgeschäfte, den Ausruf „o'zapft is“ für den ersten Fassantich, aber auch für das Arbeitsverbot für Jüdinnen und Juden während der Zeit des Nationalsozialismus und für das Oktoberfestattentat vom 26. September 1980. Und auch die Grenzkontrollen an geflüchteten Personen, im bisher offenen Schengenraum im September 2015 eingeführt, lassen einen Ursprung im Münchner Oktoberfest vermuten.
Seit 2011 hat auch Wien eine "Wies'n". 2015 findet sie zum 5. Mal statt, auf der Kaiserwiese im Prater.
2014 hat sich nun eine Bürger_innen- Initiative gegründet, die vor allem die Zerstörung des Areals Kaiserwiese durch den Aufbau der "Wies'n" aufzeigen und bekämpfen sowie die Kaiserwiese als öffentlich zugänglichen Raum für alle erhalten möchte. Ein Interview mit den Gründungsmitgliedern Nicole Raker und Sabine Edler.
Was ist öffentlicher Raum und wie ist es möglich, ihn zu erhalten? das erläutert Willi Hejda, Kulturarbeiter und Vorstandsmitglied der IG Kultur Wien.
Des weiteren haben wir ihn zur Forderung "Leerstand öffnen für Flüchtende ist nötig" befragt.
Schließlich noch ein Filmtipp: "Landraub" von Kurt Langbein, derzeit in den Wiener Kinos


Interviewpartner_innen:
Sabine EDLER, BI Kaiserwiese für alle
Nicole RAKER, BI Kaiserwiese für alle
www.kaiserwiese.wordpress.com



Willi HEJDA, IG Kultur Wien
www.igkulturwien.net


Filmtipps:

Landraub
www.landraub.com

Auf den Barockaden
Der Film wird in der Sendung zwar nicht besprochen, zeigt aber dokumentarisch, wie fantasievoll Wiederstand gegen die Verbauung öffentlichen Raumes sein kann.
www.auf-den-barockaden.at


interessante Links:

www.rechtaufstadt.at

www.criticalmass.at

www.facebook.com/TechnoSonntag

http://www.igkulturwien.net/kis/ Website des Kulturinfoservice

www.erlustigung.wordpress.com Website des Josefinischen Erlustigungskomitees

www.wienerwiesnfest.at


Unsere Signation bzw. kurze musikalische Begleitung ist unter CC-Lizenz folgendem Titel entnommen:
• „Coolman“ aus dem Album „Kogani“ der Formation Suerte
weiters verwendete Musik unter cc- Lizenz: Malika_Rai, Ghost Boy" aus dem Album "Seduction"


#refugeeswelcome

Playlist / Zusatzinfo:

Seit

Lizenz:

cc

Inhaber_in der Lizenz:

Christa Reitermayr, christa.reitermayr@o94.at

Zum Nachhören