Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
radio%attac
Zur Übersichtsseite von radio%attac.
Sendung vom 20.07.2015 20:00:

645. radio%attac - Sendung, 20. 07. 2015

SOAK2015, Poetry Slam "Arbeit", Brennpunkt GR, Ein gutes Leben, Sambattac

1. Willi Zwirner: Arbeit neu denken
Letzte Woche ging in Wr. Neustadt, im südlichen Niederösterreich, die 14. Sommerakademie von ATTAC Österreich über die Bühne. So wie jedes Jahr stand auch die heurige Sommerakademie wieder unter einem spannenden Motto: Arbeit neu denken! Tätig sein in einer solidarischen Postwachstumsgesellschaft. Unsere neue Kollegin Anna Wittner hat im Rahmen des RadioAttac-Seminares ein Interview mit Willi Zwirner - dem Geschäftsführer von Attac Österreich - geführt.

2. Poetry Slam mit Kay Kay
Und weil man bei radio%attac auch gerne einmal mit allen Sinnen zur Sache geht, wählen für das Thema „Arbeit“ einen poetischen Zugang. Unsere Kollegin Karin Schuster hat vom Tag der Arbeitslosen in Graz einen Ausschnitt vom Poetry Slam aus dem Funkhaus von Radio Helsinki mitgebracht. Gestaltet und vorgetragen von Kay Kay:

3. Brennpunkt Griechenland
Beim ersten Themenabend "Brennpunkt Griechenland" wurde die Krise, von den Ökonomen Valentin Schwarz & Lisa Mittendrein analysiert und vorgetragen. Valentin Schwarz ist Attac-Mitglied und aktiv in der Kampagne "Griechenland entscheidet" sowie Redakteur von mosaik-blog.at. Für radio%attac erläuterte er die aktuelle Situation in Griechenland. Er gab einen Ausblick wie es weitergehen könnte und was jede und jeder konkret beitragen kann.

4. Sambattac
Ursprünglich war Samba ein Sammelname für viele Tanzformen, die von afrikanischen Sklaven aus dem Kongo, dem westlichen Sudan und Angola nach Brasilien eingeführt wurden. Inzwischen sind Samba Baterias auch in Europa in der sogenannten Zivilgesellschaft nicht mehr wegzudenken. SambaAttac ist eine der erfolgreichsten und öffentlichkeitswirksamsten Gruppen von Attac Österreich. Im Schatten eines großen Baumes sprach ich in Wiener Neustadt mit dem Kapellmeister der attac´schen Samba Bateria, Stefan Eibel.

5. Ein gutes Leben
Ist es banal, über das sogenannte „Gute Leben“ nachzudenken? Im Zuge der letzten aktuellen Diskussionen über „Notkliniken“ und „Säuglingssterblichkeit“ in Griechenland scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Was steckt nun hinter einem guten Leben? Unsere neue Kollegin Christine Krautzer hat sich am letzten Wochenende auf der Attac Sommerakademie umgehört und zwischen den Rhythmen der Sambattac-TrommlerInnen ein paar erste Ideen eingefangen.