Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 23.06.2015:

Textstrecken junger Menschen im 1., 7. und 16. Bezirk in Wien

13-16jährige SchülerInnen kreativ-beschreibend unterwegs

Auch diesmal geht's um (auch fantasievolle fantasievolle Geschichten und) Beschreibungen von Schulumgebungen sowie von Straßen und Wegen im Schulbezirk: SchülerInnen des BRG Vereinsgasse (Expositur Schellignggasse), des BRG Maroltingergasse, der PTS Burggasse und der NMS Grundsteingasse beschreiben Orte in ihren Schulbezirken und gestalten dabei auch kreative Beiträge. Zu hören sind Geprächsbeiträge, u.a. zu den römischen Ausgrabungen am Michaeler Platz, zur Kapuzinergruft, zu den Katakomben unter dem Stephansplatz, zur Spanischen Hofreitschule, zu einer berühmten Konditorei in der Innenstadt, zum kulinarischen Umfeld der U3-Station Ottakring, zur Otto Wagner- Kirche, zur Kuffner Sternwarte, zu den Steinhofgründen, zum Urban Loritz-Platz, zum Weghuberpark, zum Museumsquartier, zur Mariahilfer Straße und zum Johann Nepumuk Berger-Platz.
Diese vier Sendungen entstanden im Rahmen des Projekts TEXTSTRECKENNETZ WIEN. Darin 'besprechen' Menschen die Stadt, in der sie leben, auf besondere Weise: Sie verfassen stilistsich und inhaltlich selbstbestimmte Audiobeiträge, geben Beobachtungen wieder, erfinden Geschichten zum Ort, schreiben Hörszenen, verfassen poetische und musikalische Beiträge. Projektmodul 1 (Februar bis Mai) war für Wiener Schulen vorgesehen, Projektmodul 2 für interessierte Personen i8m Zeitraum 01. bis 23.06.2015. Das Projekt ist ein Konzept der Gruppe gecko-art und wird für das WIR SIND WIEN-Festival 2015 durchgeführt.

Lizenz:

bc_ver003_mar004_burpts017_gru003_27

Zum Nachhören