Player
LIVE SEIT 12:00
Zur Zeit spielt Radio im besten Alter - Swingtime. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 13:00
Music Across
Zur Übersichtsseite von Music Across.
Sendung vom 23.12.2015:

Christmas Across - Musik zur Weihnachtszeit - querdurch

Folge 10 - Music Across

Die Vielfalt der Emotionen und Stimmungen, welche die Menschen mit Weihnachten verbinden, spiegelt sich auch in der Musik wider. Das Spektrum reicht dabei von altbekannten "Ohrwürmern" aus deren "Berieselung" man sich kaum entziehen kann, oder vielleicht auch gar nicht will, über Musik, welche uns tief berührt oder innerlich zur Ruhe bringt, bis hin zu Liedern, welche Gewohnheiten, Klischees und Oberflächlichkeit ironisch oder sogar provokant aufs Korn nehmen. Musik, die Weihnachten zum Inhalt hat, gibt es in fast allen bekannten Genres, ob Klassik, Jazz, Pop oder Rockmusik. In dieser Sendung wird versucht einen sehr kontrastreichen Bogen durch verschiedene Genres zu spannen, wobei dabei Musik aus Österreich nicht zu kurz kommen wird, und auch ein Beispiel für Musik von Menschen, die Musik nur als Hobby betreiben, gespielt werden wird. In dieser Weihnachtsausgabe 2015 von „Music Across“ möchte mich auch bei allen Menschen bedanken, welche mich beim erfolgreichen Start von „Music Across“ in diesem Jahr unterstützt haben. Allen voran natürlich beim gesamten Team von „Radio Orange“, das stets sehr professionell und hilfsbereit bei allen Fragen und Problemen zur Verfügung stand. Danken möchte ich auch Richard Graf, der für mich die Signation zu „Music Across“ komponiert hat und auch immer wieder für professionelle, musikalische Tipps zur Verfügung steht, und natürlich auch meiner Frau und meinen Kindern, dass sie mir fürs Produzieren der Radiosendungen so viel Zeit geschenkt haben. Und natürlich danke ich auch ganz herzlich allen Hörerinnen und Hörern fürs Zuhören und für die motivierenden und inspirierenden Rückmeldungen. Ich wünsche allen, dass sie Weihnachten, auch musikalisch, so verbringen können wie sie das gerne möchten, egal ob sie nun aus Traditionen ausbrechen möchten, oder so wie Wolfgang Ambros in der letzten Nummer der Sendung „Weihnachten wie immer“ feiern wollen. Frohe Weihnachten und Auf Wiederhören bei „Music Across“ im Neuen Jahr.


Musikbeispiele:

Blümchen Blau, Weihnachtsmann (Josef Fencs, Ernst „Tschuri“ Hörmann), Lemon Records 1982

Filmmusik, Overture aus The Nightmare Before Christmas (Danny Elfman), Walt Disney 1993

Roland Neuwirth & Die Extremschrammeln, Moment, der Christbaum brennt! (Roland Neuwirth), Warner Music 1995

Alice Cooper, John 5, Billy Sheehan, Vinny Appice, Santa Claus Is Coming To Town (Heaven Gillespie), Amory Records 2008

The Sixteen Choir & Orchestra / Harry Christophers, Erste Kantate – Jauchzet, frohlocket! aus dem Weihnachtsoratorium – BWV 248 (Johann Sebastian Bach), Brilliant Classics 2006

Mahalia Jackson, Silent Night, Holy Night (Josef Mohr, Franz Gruber), Columbia/Legacy 2008

Joe Satriani, Silent Night, Holy Night (Josef Mohr, Franz Gruber), Sony 2006

Frank Sinatra, Santa Claus Is Coming To Town (Heaven Gillespie), 104pro Media 2012

Manuela & Vicky, Weihnocht für mi (Manuela Stollwitzer), Magao Records 2014

Run DMC, Christmas in Hollis (Darryl McDaniels), Sony Music Entertainment 2010

The Singers Unlimited, Deck the Halls (Traditional), Edel Germany GmbH 2014

Bethlehem Allstars, Kling, Glöckchen Kling (Traditional), Hoanzl 2000

Bethlehem Allstars, Jingle Bells (James Lord Pierpont), Hoanzl 2000

Wolfgang Ambros, Weihnachten wie immer (Wolfgang Ambros), Ariola 2009


Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher