Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
KLASSIK UM 3
Zur Übersichtsseite von KLASSIK UM 3.
Sendung vom 02.07.2016 15:00:

KLASSIK UM 3 läuft Ende August aus. Nachfolgesendung gesucht

KLASSIK UM 3 heute: Durch die Blume

Musik inspieriet von diversen Blüten- & Blatt-Gewächsen:

Johann Strauss Sohn (1825-1899): "Rosen aus dem Süden" Walzer op. 388 (1880); Orchester der Wiener Volksoper; Ltg.: Carl Michalski

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): "Rosenarie" der Susanna aus "Le Nozze di Figaro"; Patrizia Ciofi, Concerto Köln, Ltg.: René Jacobs

Heinrich Werner (1800-1833): "Heideröslein" (nach Goethe); Vokalquartett Drops

Georges Bizet (1838-1875): "La fleur que tu m`avais jetée" Blumenarie des Don José aus "Carmen" (1875); Nicolai Gedda, t. Orchestre National de la Radiodiffusion Française, Ltg.: Sir Thomas Beecham; aufgen.: 1958/1959

Hector Berlioz (1803-1869): "Le spectre de la Rose" aus "Les nuits d'été" op. 7; Stella Doufexis, mz. Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Ltg.: Karl Heinz Steffens

Nikolai Rimski-Korsakov (1844-1908): "Aimant la rose le rossignol"; Tito Schipa mit Orchester 1932

Alban Berg (1885-1935): Nr. 4: "Traumgekrönt" (nach einem Gedicht von Rainer Maria Rilke) aus "Sieben frühe Lieder" (entstanden 1905–1908, revidiert und instrumentiert 1928); Sine Bundgaard, sp. Danish Radio Sinfonietta, Ltg. Matthias Pintscher

Giacomo Puccini (1858-1924): "Si, mi chiamano Mimi", Arie der Mimi aus dem 1. Akt von "La Boheme" (1896) auf deutsch gesungen; Trude Eipperle, sp. Orchester des Berliner Rundfunks, Ltg.: Hanns Steinkopf, aufgen.: Juli 1942

Richard Strauss (1864-1949): "Rosenkavalier Suite" (Ausschnitt); Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, Ltg.: Georges Prêtre

Carlos Guastavino (1912-2000): "La Rosa Y El Sauce" ("Die Rose und der Weidenbaum"); José Cura, Tenor