Zur Übersichtsseite von SPACEURIOSITY.
Sendung vom 08.11.2016 17:30:

Vea Kaiser: Wie entsteht Neues? Teil1

Mitschnitt eines Vortrages von Vea Kaiser an der TU-Wien

Wir senden einen Ausschnitt eines Vortrages von Vea Kaiser. Der Vortrag der Autorin fand im Rahmen des Moduls ‚Emerging Fields in Architecture’ im Jänner 2016 an der Tu Wien statt und war einer von fünf Vorträgen in der Reihe: Logic of Discovery – Wie entsteht NEUES ?
Vea Kaiser, geb. 1988 in Österreich, veröffentlichte 2012 ihren Debütroman Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam, der Platz 1 der ORF-Bestenliste erreichte und Leser wie Presse gleichermaßen begeisterte. Nach ihrer Lesereise in über 100 Städte und 10 Länder studiert sie nun in Wien Altgriechisch. Vea Kaisers zweiter Roman Makarionissi oder Die Insel der Seligen ist im Mai 2015 erschienen. Derzeit arbeitet sie an ihrem dritten Roman.
In den 25 Minuten spricht die Autorin über den Unterschied zwischen neuen Erfindungen und neuen Konzepten, warum dem Neuen in der Kunst immer wieder grosser Widerwillen entgegengebracht wird, und wie man angesichts der Tatsache, dass alles schon erzählt, erschaffen und erfunden wurde, trotzdem Neues schaffen kann.


Lizenz:

spaceuriosity

Inhaber_in der Lizenz:

spaceuriosity@space-craft.at