Player
LIVE SEIT 15:00
Zur Zeit spielt Dead City Radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 16:00
Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 23.04.2016:

Wake up - mit Charlotte Ludwig & Cecile Nordegg

Wake up - mit Charlotte Ludwig & Cecile Nordegg

Wake up - mit Charlotte Ludwig & Cecile Nordegg

Zu Cecile Nordegg (in english):

Few years back actress Cécile Nordegg, known for her appearances in cinema, theatre and television aside artists like Oskar Werner, Helmuth Qualtinger, Vera Borek, Edith Nordegg, Daniel Mesguich, Daniel Emilfork, Walter Berry, Jean Kerchbron, Max Müller, Heiner Lauterbach, Matthieu Carrière and many more, decided to realise a long-held dream and focus on her career as a singer.

The results of this journey as No-Ce so far are the albums and solo-programs
no-ce . chansons . noce
COINCIDENCE
. illusion .
released at Solo Musica / Sony


and
chocolat
Johnny Matrix International


realizing those programs she had the amazing pleasure to work with musicians like LoÏc Dogon, Lone Madsen, Peter Müller, Andreas Wingert, Nogabe Randriaharimalala, Bertrand "Washasha X" Lettsome, Rick Musallam, Peter Frisée, Tom Müller, Wolfgang Laab, Stefan Gössinger, Klemens Hackl, Tahnée Nordegg, Robert Chionis, Deborah Henson-Conant, Scheila Gonzalez, Bunny Brunel, Billy Hulting, Philip Bynoe, just to name a few.

http://www.nordegg.berkh.at/show_content.php?sid=36



Zu Charlotte Ludwig:

„Mei Muaterl is a Weanerin“. Vielleicht schon ein Indiz für das musische Talent , das ich von meinen Eltern (Mama – Mundartdichterin, Papa - Tenor) mitbekommen habe. Die Klavierausbildung am Konservatorium in jungen Jahren hilft mir heute noch Gesangsstücke musikalisch zu erarbeiten. In der Volksschule stand ich als „Margaritelein, das immer fröhlich lacht“ auf der „Bühne“. Ins Theater an der Wien, wo meine Eltern viele Jahre die Gastronomie betrieben, ging ich während der Gymmnasiumzeit jeden Tag nach Schulende und blieb bis nach Vorstellungsende. Ich half in der Küche, in der Schank, machte meine Hausaufgaben, verfolgte die Aufführungen vom Inspizientenpult aus und kannte aus manchen Stücken wie „My fair lady“ bald jedes Wort und jeden Ton. Man könnte sagen, ich wuchs im Theater auf. Ich lernte zahlreiche Schauspieler kennen und wollte eine von ihnen werden. Aber mein Papa, der viele Künstler, die es nie an die Spitze schafften erlebte, sagte immer: „Lern´ was g´scheites, Künstler ist ein Hungerleiderjob“. Nach Vorstellungsende gingen wir sehr oft zum Heurigen, wo ich verschiedenste Wiener Lieder hörte, lernte und schließlich selbst sang.

Nachdem mein Papa die Schauspielausbildung nicht zahlen wollte, entschied ich mich für die Hotelfachschule, sang aber zum Hobby immer weiter und nahm auch Unterricht. Ich lernte griechisch. Als Reiseleiterin in Griechenland und Zypern trat ich bei "Griechischen Abenden" auf und bot dort griechische Volkslieder. Im Winter war ich arbeitslos. Ich sang in diversen griechischen Lokalen in Wien, z.B. im Restaurant Rhodos in der Kaiserstraße und verdiente mir so Essen und Drinks.

Im Karaokeclub Austria, dem ich gleich nach seine Gründung im Jahr 1980 beitrat, lernte ich viele Balladen und aktuelle Hits, gewann zahlreiche kleine Singwettbewerbe in Diskotheken und Clubs und wurde 2003 österreichische Karaokemeisterin. In dieser Zeit sang ich zudem mit einer Band auf diversen Bällen, z.B. im Parkhotel Schönbrunn. Sportreporter Edi Finger jun. engagiert mich, um bei Volleyballveranstaltungen im Budocenter zur Einstimmung der Zuschauer Lieder wie „over the rainbow“ zu singen.

Seit über 20 Jahren singe ich im Kirchenchor, zuerst in Totzenbach/Niederösterreich, jetzt in Würmla/Niederösterreich.

Meine Gesangslehrer Tatjana Aton http://www.tatjana-aton.at,(bis 2014) Dominik Trauner von der www.stimmfabrik.at (bis 2014) und Musicaldarstellerin Caroline Vasicek www.carolinevasicek.at helfen mir meine Stimme und Persönlichkeit weiter zu entwickeln und neue, spannende Facetten in der Musik und in mir zu entdecken. Meine Programme entwickle ich mit der großartigen Regisseurin Lena Reichmuth www.lenareichmuth.com die mich mit ihrer einfühlsamen Art zu Höchstleistungen anspornt.

Wen auch das interessiert: ich bin Gründerin und Geschäftsführerin der auf Tourismus PR spezialisierten PR Agentur PR Plus. Alles nähere dazu unter www.prplus.at

http://www.charlotteludwig.at/

Moderation: Wake up Team

Stay tuned!

http://www.wakeuporange.com