Player
LIVE SEIT 19:00
Zur Zeit spielt trotz allem. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 20:00
Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen
Zur Übersichtsseite von Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen.
Sendung vom 11.05.2016:

Psychoanalyse & Nitsch

Wir feiern Geburtstag!
1 Jahr Unbewusst - Die Lust am freien Sprechen!

Zu Gast ist Hermann Nitsch, mit dem wir uns auf den Spuren Sigmund Freuds bewegen.

Biographie:
Hermann Nitsch ist Künstler und Vertreter des Wiener Aktionismus. Nach einem diplomierten Abschluss an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien übernahm er 1957 eine Stelle als Gebrauchsgrafiker am Technischen Museum.
Einige Jahre später entstanden die ersten Malaktionen und Nitsch entwickelte 1957 die Idee des "Orgien-Mysterien-Theaters" als mehrtägiges Gesamtkunstwerk aus Musik, Tanz, Tierschlachtungen und anderem.
Nach großen Erfolgen des Orgien-Mysterien-Theaters Ende der 1960er Jahre in den USA und Deutschland führte Nitsch während der 1970er Jahre in vielen europäischen und nordamerikanischen Städten Aktionen durch.
Nach Gastprofessuren in Wien, an der Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt am Main und der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg unterrichtete der Künstler ab 1989 bis zu seiner Emeritierung in Frankfurt eine Klasse für Interdisziplinäre Kunst. Mit der Einladung, seine "122. Aktion" anlässlich der 50-jährigen Wiedereröffnung im Burgtheater zu realisieren, wurde ihm 1995 erstmals auch die öffentliche Anerkennung des offiziellen Theaterbetriebs zuteil.
Werke von Hermann Nitsch befinden sich in den größten Museen auf der ganzen Welt, so u.a. in New York (Museum of Modern Art, Guggenheim Collection, im Metropolitan Museum), Houston, Toronto (Gallery of Ontario), London (Tate Gallery), Paris, Neapel und natürlich in Wien (museum moderner kunst - Stiftung Ludwig, Albertina) und in Linz (Lentos).


http://www.derwienerpsychoanalytiker.at/index.php?eid=51
https://www.facebook.com/UnbewusstdieLustamfreienSprechen/

Playlist / Zusatzinfo:

String Quartet No. 2 Entrückung, sehr langsam by Arnold Schönberg ©
Symphonie Nr.5 in B-Dur, 4.Satz - Finale by European Philharmonic Orchestra & Hermann Nitsch ©
Symphonie N° 7 (Ludwig Van Beethoven) by Herbert von Karajan & La Staatskapelle De Berlin ©
Burgtheater Finale 122. Aktion by Hermann Nitsch/Junge Philharmonie Wien ©

Zum Nachhören