Player
LIVE SEIT 10:00
Zur Zeit spielt Ada vapuru. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 11:00
Music Across
Zur Übersichtsseite von Music Across.
Sendung vom 15.10.2016:

Das Yellow String Quartet – Live im Studio – Von Diego Ortiz bis Frank Zappa [Eine Wiederholung]


Das Yellow String Quartet wurde 2011 vom deutschen Cellisten Fried Dähn gegründet und setzt sich aus Solisten der Württembergischen Philharmonie zusammen. Ich habe Fried Dähn im Juli 2016 bei der Zappanale in Bad Doberan in Deutschland persönlich kennengelernt, und er hat mir das fantastische Angebot gemacht, mit seinem Quartett vor dem Auftritt mit der Württembergischen Philharmonie Reutlingen im Großen Saal des Wiener Musikvereins am selben Tag ein Live-Konzert exklusiv für die HörerInnen von Radio Orange 94.0, dem Freien Radio in Wien, zu spielen. Das Yellow String Quartet hat sich in kurzer Zeit einen Namen gemacht durch ein breitgefächertes Repertoire, in welchem Musik unterschiedlicher Stile und aus verschiedenen Epochen kombiniert und auf höchstem Niveau gespielt wird. Was die Wurzeln von Fried Dähn betrifft, so kommt er von der Klassik, er ist aber in unterschiedlichen musikalischen Bereichen tätig, also von Klassik bis Neue Musik, Rock, elektronische Musik und experimentelle Musik. Er hat im renommierten Frankfurter Ensemble Modern bereits Anfang der 90-er Jahre mit Größen wie Karlheinz Stockhausen, Ornette Coleman und Frank Zappa, bei der Produktion seines Yellow Sharks, zusammengearbeitet. Berührungsängste mit Unkonventionellem, weder was Stilistik, Medium oder Location betrifft gibt es keine. Wir dürfen also auf ein außergewöhnliches Konzert, sowie interessante Diskussionen mit einigen ZuhörerInnen im Studio von Radio Orange 94.0 sehr gespannt sein, die eine oder andere Überraschung inklusive.

Das Yellow String Quartet sind:

Timo de Leo – Violine
Konrad Balik – Violine
Benjamin Hartung – Viola
Friedemann ‚Fried’ Dähn – Cello


Musik:

Te Lucis Ante Terminum, Diego Ortiz (1510-1570)
Uncle Meat, Frank Zappa (1940-1993)
Tango, Igor Stravinsky (1882-1971)
Alla Valse Viennese, Aus 5 Stücken für Streichquartett, Erwin Schulhoff (1894-1942)
Alla Czeca, Aus 5 Stücken für Streichquartett, Erwin Schulhoff (1894-1942)
Alla Tarantella, Aus 5 Stücken für Streichquartett, Erwin Schulhoff (1894-1942)
Streichquartett, Nr. 8, 2. und 3. Satz, Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Streichquartett, Op. 76, Nr. 4, 1.Satz Allegro con spirito, Joseph Haydn (1732-1809)
Sofa Nr. 2, Frank Zappa (1940-1993)
Tongataboo, Aus den Paysages, Ernest Bloch (1880-1959)
Alla Tango Milonga, Aus 5 Stücken für Streichquartett, Erwin Schulhoff (1894-1942)


Moderation & Produktion: Gernot Friedbacher