Player
LIVE SEIT 16:30
Zur Zeit spielt WUK Radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 17:00
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 11.01.2005:

Heiligenscheinorgasmen und andere echt österreichische Ergüsse...

Österreichische Literatur einmal anders. Das fördert der Verein Exil jedes Jahr durch die Vergabe des Literaturpreises "Schreiben zwischen den Kulturen". Der Verein sieht sich als Sprungbrett für aufstrebende AutorInnen mit Migrationshintergrund und will gleichzeitig die Auseinadersetzung mit dem Thema Migration in der Gesamtbevölkerung fördern. Doch der Literaturpreis ist nur der Höhepunkt der weitreichenderen Tätigkeiten des Vereins. Auszüge aus den heurigen Siegerbeiträgen und ein Gespräch mit Christa Stippinger geben einen Einblick.

Weitere Beiträge:
- Integration Made in Tyrol
- Gibt es eine kulturelle Neutralität?
- Wochenrückblick "Zwei Wochen in einer Stimme"