Now it´s dark
Zur Übersichtsseite von Now it´s dark.
Sendung vom 07.11.2018 0:00:

Elevator Music Guest Syltse

Literatur und Musik

Zu Gast Bei Now Its Dark´s "Elevator Music" ist Stephan Tikatsch,
Herausgeber der Literaturzeitung Syltse.
Lürig is Schwürig! Soll Sein Soll Werden Soll ist
https://syltse.weebly.com
Betragende Autorinnen:
Melanie Mack, 25 Germanistin, Lyrikerin und "Denkergeist"
"Ich schreibe, weil ich das Sprachspiel liebe"
Ru Krieger, Lyriker und Bildhauer.
Arbeitet am Sprachsystem "Sprach - Gebilde - Form",
Nov/Dez 2018 Austellungsbeteiligung im Künstlerhaus Klagenfurt,
"Safa - Ufer oder Sprache" (Sonne&Mond 2017)
Wolfgang E. Eigensinn, Wr. Untergrund Literatur Urgestein,
Musiker ("Die Insel währte nur kurz"/2014) Okto TV, Wienzeile,
Das Eigensinn Lesebuch (VIZA 2012), eigenZineNull (FSK27 2014)
Stephan Tikasch, 46 Lyriker, Maler, Sounder Gründer von SYLTSE
"Von den halben Sachen oder Das Murmeln der Asymmetrie" (2016)
Vortragender Gerhard Schifko, Schauspieler am Theater Black Box,
Grunder des Ensemble Bachus, "Leben im Kopf" (Kurzfim ATV)
Dramatischer Tenor (Wr. Operettenensemble Johann Straussges.)
Soloprogramm "Heiterzeit" I, II (Musik: Gary Lux)

Playlist / Zusatzinfo:

Es ist halt so, wie im Fall des Herrn Tiphan, der sich ja vor einiger Zeit dazu entschlossen hatte,
seine Gedichtbände selbst zu machen. Sie zu schreiben,
zu layouten, um sie dann nach dem “Home-office-print-massaker” auch noch selbst zu binden. (und selbst zuvertreiben/bewerben?)

Ich sage ihnen Lyrik verkauft sich nicht / Das Gedicht ist tot / Wer Gedichte schreibt ist deppert / Dichten ist Hungern auf hohem Straßenniveau... und so weiter und so fort. - Ich: "na und?"

Elevator Musik bettet leseungen/hörproben von Syltse geladenen Autorinnen auf ein Floss am Weiher experimenteller sounds.

Zum Nachhören