Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio Positiv
Zur Übersichtsseite von Radio Positiv.
Sendung vom 05.04.2018 20:00:

Die Zerstörung des Puppenhauses & Die Stadt ohne

Ein Schlaganfall & 100 Jahre Erste Republik

Wolfgang Förster wurde 1953 in Wien geboren, studierte Architektur und Politikwissenschaften in Wien und Graz und war lange Jahre Mitarbeiter in der Wohnbauabteilung der Stadt Wien. Außerdem arbeitete er als Konsulent in Wohnbaufragen in vielen verschiedenen Ländern. Ein Schlaganfall in einem Hotel in New York 2013 auf auf einer Dienstreise, wirft Wolfgangs Leben aus der Bahn.

Weiteres Thema in der Sendung ist die Ausstellung "Die Stadt ohne" im Metro Kinokulturhaus, die die Veröffentlichung der in Paris neu aufgefundenen restaurierten Version des Stummfilms "Die Stadt ohne Juden" von Regisseur Hans Karl Breslauer aus dem Jahr 1924 begleitet.

Lizenz:

CC BY-SA 3.0 AT

Inhaber_in der Lizenz:

Peter Supp, supp@o94.at

Zum Nachhören