Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Zur Übersichtsseite von SPACEURIOSITY.
Sendung vom 11.12.2018:

Virgilius Moldovan: Dem Wesentlichen auf der Spur (Wh)

Interview mit Virgilius Moldovan: Dem Wesentlichen auf der Spur (Reihe: Emerging Fields in Architecture - HB2)

Wir senden ein Interview mit dem Bildhauer Virgilius Moldovan. Das Interview mit dem Künstler fand in seinem Atelier in der Landstraße- Hauptstraße statt.

Virgilius Moldovan ist Bilderhauer und freischaffender Künstler in Wien. Er hat von 1975 bis 1979 an der Klausenburg Art Academy in Rumänien Bildhauerei studiert und seit 1986 lebt und arbeitet er in Österreich. Die Skulpturen von Virgilius Moldovan sind superrealistisch und überlebensgroß. Sie sollen im Betrachter Emotionen auslösen, positive und negative, Faszination und Abneigung. Virgilius Moldovan ist es wichtig die Leute laut und offensiv abzuholen um Prozesse in Gang zu setzten, die Leute aufrütteln, und zum Denken anzuregen. Er liefert keine Erklärungen zu seinen Werken, weil er die Betrachter herausfordern will und ihnen kein Diktat vorsetzen möchte.

Eine Sendung von Benedikt Scherzer und Asrin Palantoeken im Rahmen der Lehrveranstaltung ‚Emerging Fields in Architecture‘ der Technischen Universität Wien
**
Eine Sendereihe von Sandra Häuplik-Meusburger und Verena Holzgethan in Kooperation mit Abteilung Hochbau 2 – Konstruktion und Entwerfen, TU Wien

Radio Spaceuriosity Archiv: https://cba.fro.at/series/spaceuriosity
Emerging Fields in Architecture: http://hb2.tuwien.ac.at

#EmergingFields, #Architecture, #TUWien # Bildhauer, #VirgiliusMoldovan



Lizenz:

spaceuriosity

Inhaber_in der Lizenz:

spaceuriosity@space-craft.at