O94SPEZIAL
Zur Übersichtsseite von O94SPEZIAL.
Sendung vom 17.08.2018 13:00:

Mitschnitt einer der ersten Sendungen vom August 1998!

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!! Heute sende ich Euch ein paar Audiomitschnitte aus der damaligen Sendezeit, nämlich rund um den 17. August 1998, wo wir um Mitternacht zum ersten mal im Äther gegangen sind! Damals und gemeinsam mit Thomas Pickerl, Stephan von das Fröhliches Wohnzimmer, und einige andere Musiker gingen wir auf Sendung mit einer Jam-Session, mit Kassettenaufnahmen aus unseren Proberaum–ession, sangen auch dabei LIVE im Studio in der Canisiusg. Im 9.ten Bezirk Wien! Die ersten 2 Songs, entstanden im Proberaum in der Neubaugasse, was ihr hört als Schlagzeug und Texte –Vocals bin ich am Werk – im Rahmen experimentelles Musiklaboratorium, begleitend Thomas Pickel am Schlagzeug beim 2. Song! Weiter wurde ich von allen begleitet, der Mitschnitt hat eine Dauer von 40 Minuten. Es waren damals, sehr schwierigen Zeiten unter der ÖVP–FPÖ Regierung, es wurde aber sehr viel entgegen gewirkt, gekämpft, Widerstand wurde auch Medial geleistet – bis heute weiterhin!

Beim 2. Audiomitschnitt handelt sich um zwei meine in der damaligen Zeit entstandenen Radiosendungen „SOPA“ – eine politischer Radiodossier zur Lateinamerika und der Karibik. So etwas wie ein digitales Zeitungsexperiment. Die andere Sendereihe hießt „MIGRANTINNEN“ – ich sendete von 17. August 1998 bis zum Jahr 2000 – wo ich zu Printmedien – BUNTE ZEITUNG, ANSCHLÄGE, oder SIC! wechselte!

Seit Juli 2008 sende ich wieder in diesem wunderbaren elektronischen Medium regelmäßig, einmal monatlich. Die heutige Sendereihe seit 2008 heißt: „LA VOZ DE AMERICA LATINA Y EL CARIBE“/ Stimmen aus Lateinamerika und der Karibik!

Also liebe Radio ORANGE 94.0 und alle Mitwirkende…

ALLES GUTE ZUM GEBURTSTAG!!!

Sendungsgestaltung: Zoraida Nieto

***
Am 17. August 1998 ging das Freie Radio in Wien dann als ORANGE 94.0 auf Sendung! Seit damals ist das Freie Radio wichtiger Gegenpol und unentbehrliche Ergänzung zu öffentlich-rechtlichen und privat-kommerziellen Medien. Denn eine vielfältige Medienlandschaft besteht aus den drei Säulen öffentlich-rechtlicher Rundfunk, privat-kommerzieller Rundfunk und Freies Radio.