Player
LIVE SEIT 18:00
Zur Zeit spielt Danny Chicago´s Blues Garage. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 19:00
ANDI
Zur Übersichtsseite von ANDI.
Sendung vom 14.06.2019 18:00:

EuroPride, Tod in Schubhaft, Frauenstreik CH, Schweinehaltung, Thunberg, EU-Zukunft


  • EuroPride-Conference
    Johanna Pauls berichtet von der größten LGBTIQ-Konferenz der österreichischen Geschichte, die im Rahmen der EuroPride stattgefunden hat.

  • QueerDo
    Zur EuroPride gab es auch noch einmal eine Donnerstagsdemo. Gerhard Kettler ist zusammen mit 1000–1200 anderen mitgegangen.

  • Tod in der Schubhaft
    In der Nacht auf den 12. Juni ist wieder ein Mann in einer Einzelzelle gestorben. Sein Rechtsberater von der Diakonie hat davor die Haftfähigkeit in Zweifel gezogen. Der Amtsart sah kein Problem.

  • Frauenstreik in der Schweiz
    In der ganzen Schweiz streiken heute Frauen für ihre Gleichstellung. Wir übernehmen ein Interview, das Marlies von der „Von unten“-Redaktion bei Radio Helsinki in Graz MIT Anouk vom feministischen Streikkollektiv Zürich geführt hat, und danach telfoniert Karine Pfenninger nach Genf, um sich über die aktuelle Lage zu informieren.

  • Verbot von Vollspaltenböden bei der Schweinehaltung?
    Schweine müssen in österreichischen Stellen großteils auf harten Vollspaltenböden leben. Diese könnten nun doch verboten werden. Gerald Graf sprach darüber mit Georg Prinz vom Verein gegen Tierfabriken.

  • Greta Thunberg in Wien
    Wie berichtet beteiligte sich bei der großem Klimastreik-Demo am 31. Mai auch Greta Thunberg. Marie Diernhofer hat ihre Rede aufgenommen.

  • In welche Zukunft geht Europa?
    Darüber sprachen am 3. Juni im Kreisky-Forum Raimund Löw, Ulrike Lunacek und Eva Zeglovits.
    Sandra Bereuter und Felix Schneider-Sturm fassen zusammen.



Lizenz:

CC BY-NC 3.0

Zum Nachhören