Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Kapitalismuskritik
Zur Übersichtsseite von Kapitalismuskritik .
Sendung vom 04.12.2019 13:00:

Das Recht – Wer oder was herrscht, wenn das Recht herrscht? – Teil 2

Freiheit und Gleichheit – wie werden Eigentümer vor dem Recht gleichgestellt und dennoch gerade so ihre Ungleichheit – einer hat viel, der andere hat nichts – festgeschrieben?

Das Geheimnis des „Arbeitsmarktes“ – Vertragspartner treten sich gegenüber. Der eine besitzt die Produktionsmittel, der andere sucht einen Anwender, dem er seine Arbeitskraft verkaufen kann.
Der Eigner der Produktionsmittel stellt den anderen, den Mittellosen nur an, wenn er sich davon eine Vermehrung seines Eigentums verspricht. Es ist also die Aussicht des Unternehmers auf künftigen Gewinn, die dem Mittellosen ein Einkommen ermöglicht.
Unter diesen Umständen ist die Frage, „ab wann man von Ausbeutung sprechen könne“, zurückzuweisen, weil sie in Quantitäten verharrt, während es doch die Qualität dieses Verhältnisses ist, das die Gegensätzlichkeit der Interessen festschreibt: Während der eine seinen Reichtum vermehrt, reproduziert der andere seine Armut.

RECHTSPFLEGE: Das Zivilrecht. Der Vertrag. Die Regelung von Gegensätzen und die Aufsicht über die Einhaltung der Verträge.

Playlist / Zusatzinfo:

Peter Decker | Das Recht, Teil 2 | 55 Min. | GEGENSTANDPUNKT |

Zum Nachhören