Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radio UFF
Zur Übersichtsseite von Radio UFF .
Sendung vom 03.05.2019:

Feministische Ökonomie und Sorgearbeit

Ein Gespräch mit der Präsidentin der IG Pflegender Angehörige und Landtagsabgeordneten Birgit Meinhard-Schiebel und der Forscherin im Bereich Wirtschafts- und Finanzpolitik mit Fokus auf Feministische Ökonomie Romana Brait.

Was ist Feministische Ökonomie und warum braucht es sie? Welche Zahlen werden uns in der Wohlstandsmessung und der Wirtschaftsleistung des Landes verschwiegen? Um was geht es bei dem großen Teilbereich Sorgearbeit? Fast 1 Million Menschen pflegen Angehörige zu Hause in unbezahlter und meist unsichtbarer Arbeit. Etwa 80 % der Pflegenden sind Frauen. Was das für Herausforderungen mit sich bringt und was es für bessere gesetzlicher Regelungen braucht, erklären Birgit Meinhard-Schiebel und Romana Brait.

Zum Nachhören