Player
LIVE SEIT 17:30
Zur Zeit spielt Kulturschiene - Fr. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 18:15
Superscience Me
Zur Übersichtsseite von Superscience Me.
Sendung vom 12.03.2019:

Der Rest ist Frau und Wildnis. Ein Radioessay.

Superscience Me #19

„Civilized Man says: I am Self, I am Master, all the rest is other – outside, below, underneath, subservient. I own, I use, I explore, I exploit, I control. What I do is what matters. What I want is what matter is for. I am that I am, and the rest is women & wilderness, to be used as I sere fit.“

Ausgehend von diesen Sätzen der feminitischen Science Fiction Autorin Ursula K. Le Guin wird diese Superscience Me-Spezial-Ausgabe zum Weltfrauentag über *Frauen & Wildnis* nachdenken.



Playlist / Zusatzinfo:

Wir folgen Frauenfiguren aus zeitgenössischer spekulativer Literatur, die Natur und Feminismus zusammenbringen, ohne Weiblichkeit mit Natürlichkeit gleichzusetzen oder sich esoterisch in einer Mutter-Natur-Fantasie aufzulösen. Vielmehr bewohnen diese Frauen die Wildnis schlau, trickreich und respektvoll.

Gelesen wird: *Surfacing* von Margaret Atwood, *The Word for World is Forest* von Le Guin, *Annihilation* von Jeff VanderMeer, *The Word for Woman is Wilderness* von Abi Andrews,...

Zitate lesen: Harald Pamminger, Louise Horvath
Synthi-Untergrund: philosophy_junior, Kalifornia Kurt
Musik zum Abschluss: Prince Rama

Als Hidden Track gibt es den Superscience Cyberpunk-Snippet zu Marge Piercy's *He, She & It*

Zum Nachhören