Player
LIVE SEIT 17:30
Zur Zeit spielt Theaterspatz. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 18:00
Musik aus Österreich
Zur Übersichtsseite von Musik aus Österreich.
Sendung vom 07.11.2019 14:00:

Birgit widmet sich: LA FONS

Musik aus Österreich

Im siebenten Jahr nach dem Debüt "Am Anfang war das Lied" feiert das Wiener Dreampop Duo La Fons den Release des Longplayers II.
Jeder Song ist ein eigenes Universum, das die Zeit ausbremst. Das Leitmotiv ist der Mut zur Reduktion: Ungeschminkte Stimmen, weite und weiche Gitarren-Delays, tiefe Bässe, reduzierte Beats und cineastische Soundsplitter erschaffen 9 Popsongs, die Ihre Referenzen bei the XX, Austra und London Grammar finden. So natürlich, so verträumt, so unprätentiös und dennoch imposant.
Englisch- und deutschsprachige Lyrics wechseln einander ab und erzählen von Ausweglosigkeit und Wandel, Vertrauen und Unsicherheit sowie der Liebe zum Moment.
"Das Zweiergespann beherrscht hörbar die Kunst des anspruchsvollen Songwritings, es weiß, wie man wirklich Spannendes mit Qualität und Tiefgang fabriziert, das zugleich auch unterhält." (mica)
La Fons office@ninabauernfeind.at 1

Es braucht so wenig um authentisch zu sein
La Fons, das sind Nina (Stimme, Songwriting) und Alfons Bauenfeind (Gitarre, Stimme, Songwriting, Electronics, Produktion), zwei bodenständige, realitätsgeprüfte Träumer und Macher, die nicht linear, aber dafür konstant ihrem Weg folgen.
Von der Quelle zum Album II
Im Herbst 2012 nach ihrer Donautour, die das Duo von Wien bis an den Donau- Ursprung in Donaueschingen führte, erschien ihr erstes Album “Am Anfang war das Lied” (Lindo Records), das sehr gute Rezensionen in Österreich und Deutschland erhielt, einzelne Songs schafften es auf diverse Sampler und erhielten Airplay auf FM4.
Nun, nach 7 Jahren Studioarbeit erscheint am 26. April 2019 das Album II [zwei] des Zweiergespanns.
Die erste Single “High on the Rocket“ (VÖ: 05.10.2018) samt Video fand Anklang bei Eberhard Forcher (AustroZone), Robert Rotifer (heart beat FM4) und Popplastica (OKTO) etc.