Eigenklang
Zur Übersichtsseite von Eigenklang.
Sendung vom 26.10.2020 14:00:

Eigenklang Oktober 2020 -Studierendenbeiträge des IVE

UNESCO Erbe Heurigenkultur und kurdische Musik in Syrien

Die Sendung heute stellt erneut Beiträge von Studierenden des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie in den Fokus. Im Sommersemester 2020 hatten die Studierenden des Instituts erneut die Möglichkeit einen Radiobeitrag von der ersten Idee bis zum sendefertigen Ergebnis zu planen und zu verwirklichen. Die Studierenden absolvierten dafür ein Seminar für Musikprogrammgestaltung. Inhalt des Seminars war die Konzeption von Radiosendungen im Themenbereich Musik von Minderheiten. Der Begriff Minderheit wird dabei möglichst weit gespannt, umfasst ethnische Minderheiten und migrantische Gruppen gleichermaßen wie religiöse oder soziale Milieus. Im Fokus der Radiobeiträge ist wie immer die Musik und ihre Bedeutung für die jeweilige Community.

Helmut Emersbergers Beitrag für die heutige Eigenklangsendung „UNESCO Erbe Heurigenkultur“ dreht sich um die Wiener Musikkultur der Heurigen und Salah Ammos Feature „The Story of forbidden Sounds - Kurdish Music in Syria“ erläutert auf eine sehr persönliche Weise die Bedingungen kurdischer Musik in Syrien - historisch und aktuell.

Mehr Informationen:
helmut-emersberger.at
salahammo.com
mdw.ac.at/ive

Playlist / Zusatzinfo:

Beitrag Ammo:
1. Kavokim le le _shahribana kurdi
2. Cana min_ Mihamed Shekho
3. Gelî Teyrê li Ezmana_Seîd Yûsiv
4. Heps û Zindan Mihamed Shekho
5. Cemîlê Horo & Eyşe Şan - Memê Alan
6. ZAVA _ Mehmûd Eziz Shaker 1960
7. Warni Warni_Omar Souleyman
8. Seîd Yûsiv - Taqasim 1997 - Part 4

Zum Nachhören