Zur Übersichtsseite von Hocknkabinett.
Sendung vom 17.12.2020 16:30:

Die Geschichten hinter einer "Klassen"-Reise

Was man aus Biografien von ArbeiterInnenkindern lernen kann

Nach wie vor wird in Österreich Bildung stark vererbt.
Kinder aus bildungsfernen Schichten schaffen seltener einen Hochschulabschluss. Im Buch „Klassenreise – Wie die soziale Herkunft unser Leben prägt“ erzählen elf Frauen und Männer, aus nicht-privilegierten Haushalten über ihren Bildungs- und Karriereweg. Im Buch von Betina Aumair und Brigitte Theißl geht es darum anhand der Porträts zu zeigen, woran es in punkto Chancengleichheit hapert.