In Eventu
Zur Übersichtsseite von In Eventu.
Sendung vom 23.12.2020 16:00:

Adel getadelt

VwGH 30.09.2020 Ro 2020/01/0011

Mit der Gründung der Republik ist seit 1919 der Adel in Österreich aufgehoben. Vorrechte auf Basis der Geburt in eine adelige Familie bestehen nicht mehr. Es ist auch verboten, Adelstitel oder ähnliche Bezeichnungen, die solche Vorrechte suggerieren, zu führen. Im heute besprochenen aktuellen Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofes beantragte eine österreichisch-französische Doppelstaatsbürgerin die Führung des französischen "de" ("von") im Namen. In letzter Instanz entschied nun der VwGH, dass dies nicht zulässig ist und die zuständige Behörde ihren Antrag richtigerweise ablehnte.

Playlist / Zusatzinfo:

Einleitung
Beschreibung des Falles, des Instanzenzuges und des Ausgangs des Verfahrens
Besprechung der Begründung des Erkenntnisses und Besprechung eines verwandten Erkenntnisses des VfGH
Verabschiedung und Outro
Scott Arcangel | The Stakeout | 2:19 | No label | West Point Band's Jazz Knight

Lizenz:

Alle Rechte vorbehalten, sofern nicht durch Sendungsvereinbarung mit Radio Orange 94.0 bereits vergeben.

Inhaber_in der Lizenz:

In Eventu (Florian Prischl/Christian Schöller). mail@in-eventu.at

Zum Nachhören