Player
LIVE SEIT 09:00
Zur Zeit spielt Afropa Nomade. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 10:00
Kapitalismuskritik
Zur Übersichtsseite von Kapitalismuskritik .
Sendung vom 11.03.2020 13:00:

Lateinamerika heute: Bolivien, Teil 2

Bibel oder Pachamama? Indigene oder Evangelikale?

Der Widerstand aus Santa Cruz gegen das Programm der MAS – „unsere“ Rohstoffe gehören uns!
Chile als Negativbeispiel für die bolivianische Verfassung und Sozialpolitik, und Erbfeind Boliviens.

Der Putsch als inszenierter „Volksaufstand“ – Ausschluß der Presse. Die internationalen Medien stören sich nicht an diesem Verstoß gegen die sonst so heilige Pressefreiheit.

Conade – Komitees zur Verteidigung der Demokratie wurden gegründet, um dem Putsch den Charakter eines legitimen demokratischen Widerstandes zu geben.
Die Whipala-Fahne als Symbol der indigenen Identität
Diplomatische Verwicklungen der bolivianischen Putschisten – mit Mexiko, Spanien, Kuba, Argentinien

Symbolische und reale Gewalt – Verfassungsverstöße
Die Frage der Religionsfreiheit. Die katholische Kirche und das Bildungswesen.
Gute Ratschläge von Morales an den Papst
Über die Konkurrenz der Religionen - christliche und heidnische - und die ethnologischen Vorstellungen eines Ur-Monotheismus.
Die christlichen Kirchen in Bolivien: Katholische und Evangelikale
Über Propaganda heute: Soziale Medien, deren Reichweite und Grenzen

Playlist / Zusatzinfo:

Amelie Lanier, Heinrich, Hermschi | Bolivien, Teil 2 | 40 Min.