Radio AugartenStadt
Zur Übersichtsseite von Radio AugartenStadt.
Sendung vom 28.06.2021 18:00:

One Week Peace

Bertha von Suttner Friedens-Akademie

Die Bertha von Suttner Friedensakademie ist eine Veranstaltungsreihe des Bertha von Suttner Vereins zur Ausübung und Förderung friedenserhaltender und friedensfördernder Projekte und wurde auf Initiative von Mag. Magdalena Pfeifer und Dr. Engelbert Reis im Jahr 2019 ins Leben gerufen. Ziel der Friedensakademie ist es, den Wert Frieden im öffentlichen Raum auf künstlerisch-sinnliche Weise verstärkt zu thematisieren und zu verankern.

Die grenzüberschreitend tätige Bertha von Suttner Friedensakademie, die in Gars am Kamp angesiedelt ist, arbeitet mit einer Reihe von Institutionen und Einzelpersonen aus Kunst und Wissenschaft zusammen.
Bertha von Suttner war die erste Frau, welcher für ihr Engagement für den Frieden der Friedensnobelpreis verliehen wurde. Sie hat nicht unweit von Gars am Kamp, auf Schloss Harmannsdorf, gelebt und gewirkt und dort ihren weltberühmten Roman „Die Waffen nieder“ geschrieben.

In dieser Sendung haben Jürgen Plank und Andrea Hiller mit der künstlerischen Leiterin Magdalena Pfeifer über den Inhalt und das diesjährige Programm von "One Week Peace" gesprochen. Ebenso stellen sich die beiden Schweizerinnen Angela Stöcklin und Franziska Welti vor. Sie werden vom 11. bis 15.August in Gars am Kamp einen Tanz- und Gesangsworkshop leiten.
www.oneweekpeace.at



Playlist / Zusatzinfo:

Musik: Franziska Welti (Chorleiterin)
Rachuli Nana (Georgien)
Mushuri (Georgien)
Hejamoli (Georgien)
Gorani (Armenien)