Wake up
Zur Übersichtsseite von Wake up.
Sendung vom 31.07.2021 11:00:

Wake up -Sängerin Songwriter Maia Onda und Showmaster Alexander Rüdiger [live]

Wake up -Sängerin Songwriter Maia Onda und Showmaster Alexander Rüdiger [live]

Maia Welle
Singer-Songwriterin und Produzentin Maia Onda ist eine Musikerin der seltenen Art.

Sie verbindet ihre Kräfte auf natürliche Weise, indem sie außergewöhnliche Musik macht und einen einzigartigen Look hat. Ihre Songs tragen immer wieder ihren charakteristischen Sound, bestehend aus eingängigen Melodien, die von kraftvollen Chören verschönert werden. Maia Onda ist stark von Soul, Jazz und Funk beeinflusst, singt aber Modern Pop, wodurch sich ihre Songs umso zeitloser und tiefgründiger anfühlen.

Mit über dreißig selbst geschriebenen und selbst produzierten Songs, die auf ihrem YouTube-Kanal verfügbar sind, hat sie die Messlatte bereits vor ihrem Abschluss ziemlich hoch gelegt. Durch die Übernahme ihrer eigenen Musikproduktion definierte sie schon früh genau, was sie wollte. Die Klanglandschaften, die sie porträtiert, haben die Magie, sich einfach richtig zu fühlen, egal ob sie über gebrochene Herzen oder glückliche Liebe singt. Durch das konsequente Hochladen über fünf Jahre bildete sie eine hingebungsvolle Community, die sie immer bei ihren vielen Konzerten unterstützte.
Nach einem denkwürdigen Erfolg mit ihrem Debüt – Single "Dead Plants", wo sie Platz 1 in den Soundportal – Charts erreichte und bedeutende Spotify- und YouTube-Streams aufnahm, veröffentlicht Maia nun ihre neue Single "Coffee", die von der Gewalt des Schweigens zwischen Liebenden erzählt.


Zu Alexander Rüdinger
Alexander Rüdiger (* 17. Oktober 1969 in Wien) ist ein österreichischer Fernsehmoderator, Sprecher, Produzent, Autor und Unternehmer. Bekannt wurde er einem größeren Publikum durch die TV-Show Money Maker im ORF. Seit Beginn 2013 tritt er öffentlich auch im Bereich des Extremmarathonlaufens und des Pilgerns auf. Rüdiger nahm auch am Nordpolmarathon oder dem ersten Vulkanmarathon der Welt in der Atacama Wüste teil und pilgerte mehr als 6000 Kilometer am Jakobsweg, worüber er auch Vorträge hält. Er besitzt ein Consultingunternehmen in Wien.

Kindheit und Familie
Alexander Rüdiger wurde als Sohn einer Prager Zahntechnikerin und eines Wiener Baumeisters in Wien geboren und ist in Ebenthal (Niederösterreich) aufgewachsen. Nach dem tragischen Tod seines politisch engagierten Vaters zog der Zwölfjährige mit seiner Mutter nach Wien.
1988 heiratete Rüdiger Brigitte Prethaler, die 1989 Missis Vienna und Österreichs Missis World Vertreterin wurde. Die Ehe wurde nach 13 Jahren geschieden. Rüdiger hat einen Sohn, der im März 2004 geboren wurde und lebt derzeit in Wien. Im Jänner 2020 machte er seine Parkinson-Erkrankung öffentlich, an der seine Mutter 2013 mit 65 Jahren verstarb.
Medien Karriereanfänge
1992 bewarb sich Rüdiger für die von Rudi Carrell konzipierten Castingshow Showmaster und erhielt als Drittplatzierter die RTL Showmastertrophäe.
Ab 1994 moderierte er im ORF-Landesstudio Niederösterreich zahlreiche Hörfunksendungen. Ferner arbeitete er als TV-Warm-Upper für den ORF und die RTL-Produktion von Ilona Christen.
Von 2001 bis 2006 war Rüdiger im Werbefenster von ORF, Puls TV, Sat.1, ProSieben, Kabel eins und DSF das TV Gesicht für den Teleshop Betreiber Media Shop, dessen Österreich Niederlassung er auch leitete. Zudem moderierte er auch die TV-Reisesendung „Urlaubsreif“.
2002 – 2003 präsentierte er die Ziehung der Lottozahlen 6 aus 45 im ORF 2 Programm.
Money Maker
Von 2007 – 2019 war Rüdiger der Showmaster der TV-Produktion Money Maker, die im ORF-2-Sommerprogramm bei 40 % Marktanteil und bis zu 809.000 Zuschauern fast zwei Monate täglich ausgestrahlt wurde. Die Sendung war, am Marktanteil gemessen, eine der erfolgreichsten Spieleshows im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.
Money Maker-Bankrottskandal
Am 24. August 2019 sorgte die Kronen Zeitung mit der Titelbildschlagzeile über Rüdiger „TV-Glücksbringer steht vor Bankrott“ für großes Aufsehen in der Öffentlichkeit. Die Story wurde einen Tag vor dem Abschluss (25. August) der TV-Geldscheffelsaison 2019 veröffentlicht. Der Showmaster der in seiner „Money Maker Show“ in Form einer Gelddusche für Menschen Geld regnen lässt bräuchte laut Kronen Zeitung und Medienberichten selbst eine Gelddusche. Ein abgesagter großer Laufsportevent im November 2018 im Wiener Prater den Rüdiger im Auftrag eines ungarischen Networkunternehmens als Hauptverantwortlicher organisierte lies den ORF-Moderator auf offenen Rechnungen von 150.000, - Euro sitzen. Die Kronen Zeitung und auch andere österreichische Medien berichteten noch weitere Tage danach prominent über diesen Skandal.
Berufliche Tätigkeit
1996 gründete Rüdiger neben seinen Tätigkeiten in der Gastronomie, als Moderator und Sprecher die PR- und Eventagentur Agentur Creative Entertainment. Seine Agentur rangierte bis 2004 laut Branchenfachmagazin Extradienst in Österreich unter den Top 24 der erfolgreichsten Unternehmen dieser Branche.
Alexander Rüdiger ist Markenbotschafter einiger namhafter Unternehmen, moderiert Veranstaltungen und hält durch seine Erfahrungen motivierende Vorträge, die sich inhaltlich unter anderem mit den Themen Abenteuer, Motivation, Leidenschaft und Zielsetzung befassen. Sein Motto lautet hier „VOLLER LEBEN“.
Pilger, Ausdauer- und Extremsport
„Wäre ich nicht auf den Jakobsweg gegangen, hätte ich mich im Leben sicher verlaufen“
– Alexander Rüdiger
2005 entdeckte Alexander Rüdiger seine große Leidenschaft für das Pilgern und war seit dieser Zeit auf allen großen Jakobsweg-Zubringern nach Santiago de Compostela unterwegs. Als begeisterter Extremmarathonläufer nahm er bereits an internationalen Wettbewerben wie 2013 und 2018 am Nordpol-Marathon teil und lief 2013 in der Atacamawüste beim ersten Vulkan Marathon der Welt, den er 2018 auch mit dem 2. Platz beendete. Beim Everest-Marathon 2019, der im Mai im Distrikt Solukhumbu in Nepal, in der Nähe des Mount Everest stattfand und mit seinem Startpunkt auf 5365 m über dem Meeresspiegel als eines der höchsten und härtesten Rennen der Welt gilt erreichte Rüdiger trotz Krankheit den 4. Internationalen Wertungsplatz. In Österreich wurde Rüdiger wegen massiver Dehydratation sofort ins Spital eingeliefert.


stay tuned
Moderadion:Wake up Team
www.wakeuporange.com

Lizenz:

Christian Rolly

Inhaber_in der Lizenz:

Christian Rolly, christian.rolly@o94.at