Art4Science on air
Zur Übersichtsseite von Art4Science on air.
Sendung vom 05.07.2021 16:00:

Digitale Gemeinsamkeiten

Art4Science - Folge 6 (Wiederholung)

Digitale Gemeinsamkeiten entdeckt das Art4Science-Duo die Wissenschaftlerin Sabine und der Musiker Franz. Ihre beiden Disziplinen haben durch die Digitalisierung einen grundlegenden Wandel erfahren. Vieles, aber nicht alles hat sind verbessert. Präsentiert wird außerdem die neue Art4Science-Musiknummer, in welcher der Laboralltag eine musikalische Einkleidung erfährt.

Sabine Taschner-Mandl ist Forscherin am St. Anna Kinderkebsforschungsinstitut (CCRI) in Wien, Franz Reisecker ist freischaffender Musiker in Wien. Im Rahmen des Projekts Art4Science treffen KünstlerInnen mit WissenschafterInnen des CCRI zusammen, um gemeinsame kreative Inputs zu finden. VertreterInnen der Wissenschaft und Kunst treten in einen Dialog, um wissenschaftliche Inhalte begreifbar – und greifbar – zu machen. Kunst, Musik und Design sind dabei die zentralen Schnittstellen zur Öffentlichkeit, um komplexe wissenschaftliche Vorgänge visuell und auditiv zu präsentieren.

Die Sendung entstand in Kooperation mit dem Verein DAS SPRECH und wurde von Evelyn Blumenau und Walter Kreuz gestaltet.

Lizenz:

a4s_bc06

Inhaber_in der Lizenz:

gecko art / AUDIO & TEXT

Zum Nachhören