Player
LIVE SEIT 10:00
Zur Zeit spielt Radio Dispositiv. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 11:00
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 27.07.2004:

Unbegründet Sitzen

Paragraph 78 der Straßenverkehrsordnung regelt das Verhalten auf Gehsteigen im Ortsgebiet. Der Skurrilität nicht genug, daß es eines solchen Paragraphen bedarf, stellt dieser das "unbegründete Stehenbleiben" unter Strafe. Und so dient er unter mißbräuchlicher Anwendung nur allzu oft Polizei und Stadtverwaltung dazu, Menschen, die nicht ins Stadtbild passen, das Leben schwer zu machen. Wer nach Ansicht der Polizei "unbegründet stehenbleibt" riskiert eine Strafe von Euro 70,– oder 72 Stunde Ersatzfreiheitsstrafe. Wer also "unbegründet stehenbleibt" muß sitzen. Radio Stimme berichtet über einen seltsamen Paragraphen der österreichischen Rechtsordnung.

weitere Beiträge:
- Wertewandel und Globalisierung. Zusammenfassung eines Vortrags
- Kolar Psi - ein sozio-kulturelles Beisl, in dem psychisch und geistig behinderte Erwachsene tätig sind
- Wochenrückblick "Zwei Wochen in einer Stimme"