Player
LIVE SEIT 14:00
Zur Zeit spielt Latin Lounge. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 15:00
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 08.09.2008 15:00:

Magazinsendung

Beiträge, Augustin-Literatur, Veranstaltungstipps

1. Schreiben gegen das Fremdenrecht?
Kritische und engagierte Berichterstattung über das zynische und menschenverachtende Fremdenrecht und über dessen Exekution hat in der Tageszeitung „Der Standard“ einen Namen: Irene Brickner. Betroffene vertrauen ihr ihre Geschichten an, politisch Verantwortliche geben ihr ungern Interviews. Die seit 1983 im Journalismus Tätige, engagierte sich auch in der Schwulen- und Lesbenbewegung und bekam Auszeichnungen für ihre Berichterstattung über den Klimawandel. Im Gespräch mit Florian Müller erzählt Irene Brickner, warum gute JournalistInnen schlechte PolitikerInnen sind, warum sie ein medialer Hype immer leiser werden lässt, warum alle InnenministerInnen in die Wurschtmaschine kommen und was sie zum Kotzen findet.

2. Das Hang.
Schaut aus wie ein Wok, klingt wie ein Kupfertopf. Und ist noch utopisch
wie ein UFO, könnte aber - wie das auch von außerhalb der EU
eingewanderte Didgeridoo - schon bald der letzte Schrei der heimischen
Straßenmusik- und Kreativitätsszene werden. Peter Rosmanith,
Worldmusiker und Percussionist seit über 3 Jahrzehnten, erklärt im
Gespräch mit Karl Weidinger, wieso er vier dieser exotischen Instrumente
sein Eigen nennt und gibt Hörproben seines neuen Albums „schnee sand“
(Extraplatte), bei dem das von den Steeldrums abgeleitete Hang-Instrument im künstlerischen Mittelpunkt steht.