Player
LIVE SEIT 23:00
Zur Zeit spielt Kojo's Urban Show. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 01:00
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 08.12.2008 15:00:

Magazinsendung

Beiträge, Augustin-Literatur, Veranstaltungstipps

Unter Anderen:
Das Erbe des Traumas
Das Jahr 1938 haben viele Betroffene noch immer in schmerzhafter Erinnerung, als wäre es gestern gewesen. Sowohl Opfer als auch TäterInnen schweigen sehr oft gegenüber ihren Kindern und Enkeln über das, was sie unter dem Nazi-Regime erlebt haben. Dadurch leben die nachfolgenden Generationen mit einer unüberwindbaren Last. Das Trauma ist vererbbar, erklärte Primar Dr. David Vyssoki, ärztlicher Leiter der ESRA, im Rahmen einer Pressekonferenz. So betreut die jüdische Hilfsorganisation nicht nur Opfer des Nazi-Terrors, sondern auch deren Kinder und Enkel. Aber auch traumatisierte Flüchtlinge aus aktuellen Krisengebieten finden in der ESRA eine Anlaufstelle. Radio Augustin hat mit einer doppelt Betroffenen gesprochen.