Player
LIVE SEIT 17:00
Zur Zeit spielt Offenes Fenster. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 17:30
Radio Stimme
Zur Übersichtsseite von Radio Stimme.
Sendung vom 28.08.2008:

Wie böse ist die EU?

Ein immer noch aktueller Archivbeitrag aus dem Jahr 2006: Im Eurobarometer wird Österreich als eines der europakritischsten Länder der EU ausgewiesen; in keinem anderen Land sehen weniger BürgerInnen ihre Mitgliedschaft bei der Europäischen Union als "gute Sache", nur wenige haben ein "positives Bild" von der Union. Die globalisierungskritische Organisation Attac hat das "kritische EU-Buch" herausgebracht, in dem die aktuelle Krise um die Europäische Union beleuchtet, verständliche Informationen über die wichtigsten Politikbereiche bereitgestellt und Alternativen zum aktuellen Kurs der EU angeboten werden. Christian Felber von Attac Österreich war bei Radio Stimme zu Gast im Studio.


Weiteres Thema:
Jean Ziegler. Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher: Ein Vortrag von Jean Ziegler aus dem Archiv, der die Auswirkungen der neoliberal gesteuerten Globalisierung beleuchtet. Als UN- Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung geht der Soziologe und Buchautor Jean Ziegler vor allem auf die Auswirkungen ein, die der neoliberal orientierte Kapitalismus auf den Hunger der Welt hat.