Player
LIVE SEIT 07:00
Zur Zeit spielt VENUSfrequency - the yogic edition. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 08:00
Radio Augustin
Zur Übersichtsseite von Radio Augustin.
Sendung vom 08.06.2009 15:00:

Magazinsendung

Beiträge, Augustin-Literatur, Veranstaltungstipps

1. Bist du prekär? -
"Prekariat ist überall" titelte Pierre Bourdieu 1998 in seinem Aufsatz
über unsichere und instabile Beschäftigungsverhältnisse und den daraus
resultierenden individuellen Auswirkungen. Teilzeitarbeit,
Scheinselbstständigkeit, freier Dienstvertrag - die Formen prekärer
Arbeitsverhältnisse sind vielfältig. "Bist du prekär?" Dieser Frage gehen
die selbst vom Prekariat betroffenen Gestalterinnen der Serie, die
Kulturwissenschaftlerin Christine Ehardt und die Erwachsenenbildnerin
Gerda Kolb, nach. Vor allem die Lebenswelten und Arbeitsbiographien von
Frauen im Alter zwischen 30 und 40 Jahren, allesamt gut ausgebildet,
interessieren sie dabei.
In der dritten Ausgabe der Reihe ist Mira Palmisano zu Gast. Die studierte
Landwirtin und Agrarpädagogin ist Alleinerzieherin einer fünfjährigen
Tochter und lebt seit zwei Jahren in einem Kollektiv im steirischen
Deutschlandsberg. Gemeinsam mit acht Erwachsenen und insgesamt drei
Kindern bewirtschaftet sie, hauptsächlich zur Selbstversorgung, den
Bauernhof "Wieserhoisl". In dem Interview erzählt sie von den Vorteilen
der gelebten gemeinsamen Ökonomie und den Freiheiten und Einschränkungen,
die ein Leben abseits kontinuierlicher Lohnarbeit mit sich bringen.

2. Tiroler Sturschädel gegen Berliner Führer -
Der aus dem Osttiroler Virgental stammende Geistliche Johann Ruggenthaler hatte andere Vorstellungen von der
Seelsorge. Andere als sein vorgesetzter Bischof, und andere als das Nazi-Regime. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis Ruggenthaler in das Visier der GESTAPO geriet und insgesamt zweimal verhaftet wurde. Nach seiner zweiten Festnahme begann er ein Kerkertagebuch zu schreiben, das dank der Komplizenschaft eines Aufsehers nach draußen geschmuggelt werden konnte. Dieses Zeugnis des Widerstandes selbst in der Zelle wurde von einem ehemaligen Schüler Ruggenthalers jetzt erstmals in Form einer Monographie verlegt. Radio Augustin hat mit dem Herausgeber Herbert-Ernst Neusiedler gesprochen, der sich seinen Segen für das Buch direkt aus Rom geholt hat.