Player
Zur Zeit spielt o94 musik. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 24.03.2009 12:30:

Gewalt, Konflike und Mutproben

SchülerInnen des GRG Anton Baumgartner-Straße und der KMS Loquaiplatz nähern sich diesen Themen auf verschiedene Weise an.

Sendung 1: Wer dreimal lacht - Teil 1
Thema sind Erfahrungen, über die man nicht gerne spricht. Damit die Diskussion darüber nicht nur ExpertInnen vorbehalten bleibt, schildern 14jährige SchülerInnen das Thema aus dem Blickwinkel ihrer persönlicher Erlebnisse. SchülerInnen des GRG Anton Baumgartner-Straße setzen sich mit dem Thema "Gewalt unter Jugendlichen auseinander. Zu hören sind Diskussionen, nachgespielte Streitsituationen sowie Lösungsansätze aus Sicht der SchülerInnen.

Sendung 2: Mutproben! Gibt es die noch?
Ausgangspunkt: "Der Handschuh" von Friedrich Schiller
In der längeren Fassung von „Mutproben? Gibt es die noch?“ wird von der Radiobande Loquaiplatz unter der Leitung von Helmut Hostnig der Versuch unternommen, Happy slapping als moderne Form der Mutprobe darzustellen. Dass Gewaltdarstellung zum Zweck der Unterhaltung verboten ist, wissen sie. Trotzdem finden sie die Szenen, in denen Gewalt an wehrlosen Opfern ausgeübt wird, zum Lachen, weil sie unterstellen, dass sie nur gedreht und nachgestellt sind. Ein Mädchen aus Tschetschenien meint zum Schluss, dass sie viel Schlimmeres schon gesehen habe. Da sich alles aus der Ballade entwickelt hat, blieben wir bei der Abfolge, obwohl Gewalt und ihre Ausprägungen in den Diskussionen immer mehr in den Vordergrund trat.



Lizenz:

a_bc_bau001.mp3; b_bc_loq007.mp3