Player
LIVE SEIT 20:00
Zur Zeit spielt anarchistisches radio. Bei klick auf den Button öffnet sich der Player in einem neuen Fenster
BIS 21:00
Radiobande
Zur Übersichtsseite von Radiobande.
Sendung vom 21.12.2010:

Heimat, Musik und mehr ...

Wo fühlen wir uns geborgen? Was ist für uns wichtig?

Sendung 1: Heimat - was ist das, wo ist das?
Geborgenheiten, Esskulturen und Musikgenüsse hierzulande und anderswo - SchülerInnen der HTL Spengergasse haben sich mit Aspekten des Themas "Heimat" auseinandergesetzt. Zu hören sind Gesprächsrunden über die Bedeutung von "Heimat", persönliche Begriffsbestimmungen und Stellungnahmen, ein Beitrag, der sich mit Obdachlosigkeit beschäftigt und einen selbstverfassten berührenden und lyrischen Aufruf "Homeless, but not nameless" präsentiert, weiters Informationen zur Esskultur, zur Herkunft "traditioneller Speisen" und Einschätzungen zu Musik - hierzulande und anderswo. Apropos Musik: Kurze musikalische Kostproben in der Vorweihnachtszeit stehen ebenfalls am Programm.

Sendung 2: M wie Musik - Kann man/frau ohne Musik leben?
SchülerInnen der PTS Burggasse (Expositur der Leitermaiergasse) sprechen auf sehr persönliche Weise über Musik, Musikrichtungen wie etwa Hiphop, Rapp, Pop und Latin Rock. Weiters stellen sie eine Musik-Umfrage vor, die sie in der Schule durchgeführt haben. Selbstverständlich ist in der Sendung auch Musik zu hören, aber auf ganz spezielle Weise - live vor den Mikrofonen.

Sendung 3: Quadrat, Sonne und Sternbildstern
Drei erfundene Kurzgeschichten - Im Rahmen eines "Flügelwortwerk-Hörspielworkshops" auf der Buch Wien erfanden SchülerInnen der 4B der Volksschule Waldkloster in der Quellenstraße drei kurze Geschichten.

Lizenz:

bc_spe001_burpts003_que001